Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

08.01.2020 - 11:56:27

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfall mit leicht verletzter 12-jähriger Radfahrerin +++ Verursacher flüchtet +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst - Am 07. Januar 2020, gegen 17:00 Uhr, wurde eine 12-Jährige Radfahrerin aus Delmenhorst durch einen bislang unbekannten Radfahrer in der Goethestraße leicht verletzt.

Der unbekannte Radfahrer fuhr mit seinem Fahrrad verbortswidrig auf dem linken Radweg in Richtung stadteinwärts, als er mit dem Mädchen, das auf dem Radweg angehalten hatte, zusammenstieß. Dadurch stürzte sie zu Boden. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Die 12-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. An ihrem Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu dem gesuchten Radfahrer machen können, werden gebeten, Kontakt zur Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1559-0 aufzunehmen. (000226236)

Rückfragen bitte an:

Maria Gerbert Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4486173 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de