Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

06.01.2020 - 11:51:39

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich Wildeshausen

Delmenhorst - Schwere Verletzungen zog sich ein 33-Jähriger aus Hamburg bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 05. Januar 2020, 18:00 Uhr, auf der Autobahn 1 im Bereich Wildeshausen zu.

Der 33-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück, als er zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und Wildeshausen-West auf die linke Spur wechselte, um einen Pkw zu überholen.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Hamburger nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Mittelschutzplanke, schleuderte im Anschluss nach rechts über die Fahrbahn, kollidierte nochmals mit der Außenschutzplanke und kam auf dem Seitenstreifen in entgegengesetzter Richtung zum Stillstand.

Ein Rettungswagen kümmerte sich vor Ort um die Verletzungen des Mannes und brachten ihn anschließend in eine umliegende Klinik. Der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wurde auf etwa 8.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4484224 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de