Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

24.11.2019 - 15:06:36

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Polizei Wildeshausen: Verkehrsunfall mit verletzter Person +++ Einbruch in ein Wohnhaus +++ Trunkenheit im Verkehr +++

Delmenhorst - Wildeshausen Am Samstag, 23. November 2019, gegen 17:45 Uhr, beabsichtigte eine 82-Jährige Fußgängerin aus Wildeshausen die Straße "Westring" trotz regem Fahrzeugverkehr zu überqueren. Eine entsprechende Lichtzeichenanlage wurde für die Überquerung der Straße nicht genutzt. Durch eine 48-Jährige Fahrzeugführerin aus Prinzhöfte, welche den Westring mit einem PKW befuhr, konnte die Fußgängerin in der Dunkelheit nicht rechtzeitig erkannt werden. Es erfolgte ein Zusammenstoß, wodurch die Fußgängerin leicht verletzt worden ist. Für eine medizinische Behandlung ist die Fußgängerin in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden. Am PKW entstand ein geringer Sachschaden.

Dötlingen Am Samstag, 23. November 2019, im Zeitraum von 17:00 Uhr bis 21:30 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Straße "Zum Berg". Im Inneren des Hauses sind die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht worden. Entwendet wurde verschiedener Schmuck. Die Schadenshöhe ist noch nicht unbekannt. Hinweise bitte an die Polizei Wildeshausen unter 04431 - 9410.

Großenkneten Am Sonntag, 24. November 2019, gegen 03:15 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger Fahrzeugführer aus der Gemeinde Großenkneten die Cloppenburger Straße in Ahlhorn und bog auf Höhe des Bahnübergangs mit seinem PKW auf die Bahngleise ab. Auf den Bahngleisen kam der PKW nach kurzer Fahrt zum Stillstand. Der Fahrzeugführer wies eine Alkoholbeeinflussung auf. Ein gemessener Atemalkoholwert ergab 1,87 Promille. Dem Fahrzeugführer ist eine Blutprobe entnommen worden. Zudem ist sein Führerschein beschlagnahmt und ihm die Weiterfahrt untersagt worden. Aufgrund der Uhrzeit ist es zu keiner Beeinträchtigung des Bahnverkehrs gekommen.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Sahlfeldt

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4448775 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de