Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

20.11.2019 - 14:01:29

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Autobahnpolizei Ahlhorn: Unter Drogeneinfluss auf der Autobahn 28 unterwegs

Delmenhorst - Im Rahmen einer Kontrolle durch Zollbeamte am Dienstag, 19. November 2019, gegen 13:45 Uhr, auf einer Rastanlage der Autobahn 28 zwischen den Anschlussstellen Hude und Ganderkesee-West in Fahrtrichtung Bremen wurden Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn zur Unterstützung hinzugerufen.

Nach dem Fund von geringen Mengen Betäubungsmitteln in einem Transporter eines 33-Jährigen aus Ungarn durch den Zoll überprüften die Beamten der Autobahnpolizei die Fahrtüchtigkeit des Fahrers.

Neben drogentypischen Auffälligkeiten konnte im Fahrzeuginneren auch ein angerauchter Joint festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest erhärtete den Verdacht einer möglichen Beeinflussung, denn er reagierte positiv auf THC und Amfetamine.

Der 33-Jährige musste die Beamten daraufhin zur Dienststelle begleiten. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss eingeleitet. Gegen ihn wurde eine Sicherheitsleistung erhoben. Die Weiterfahrt wurde ihm vorerst untersagt.

Rückfragen bitte an Daniela Seeger Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/68438/4445015 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de