Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

15.11.2019 - 15:01:48

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfallflucht auf der Autobahn 28 im Bereich der Gemeinde Hude +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst - Die Autobahnpolizei Ahlhorn sucht nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, 14. November 2019, gegen 17:50 Uhr, auf der Autobahn 28 in Fahrtrichtung Oldenburg ereignet hat.

Ein 56-Jähriger aus Moormerland war mit seinem Pkw auf dem Überholfahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Hude und Hatten unterwegs, als er von einem roten Kleinwagen rechts überholt wurde. Als dieser vor ihm wieder auf den Überholfahrstreifen wechseln wollte, kam es zu einer Berührung zwischen dem roten Kleinwagen und dem Pkw des 56-Jährigen.

Zunächst hielt der Kleinwagen auf dem Standstreifen, setzte dann allerdings seine Fahrt unerkannt fort. Auf dem Kleinwagen soll mit Werbeaufschrift versehen gewesen sein.

Am Pkw des 56-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Personen, die Angaben zum unfallflüchtigen Verursacher machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04435/9316-0 zu melden (1358659).

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Rückfragen bitte an Daniela Seeger Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de