Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

10.11.2019 - 18:11:35

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Autobahn 1: Verkehrsunfall nach medizinischem Notfall -Landung eines Rettungshubschraubers

Delmenhorst - Am Sonntag, d. 10.11.2019, gg. 12:32 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Cloppenburg und Vechta in Richtung Osnabrück in Höhe des Parkplatzes Cappeln-Hagelage ein Verkehrsunfall, dem ein medizinischer Notfall vorausging. Der Unfallort liegt im Bereich dem Gemarkung Cappeln, Landkreis Cloppenburg.

Eine 83 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Rendsburg, die sich allein im Fahrzeug befand, erlitt während der Fahrt einen medizinischen Notfall und verlor dabei das Bewusstsein. Der Pkw kam in Folge dessen nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in die Parkplatzeinfahrt. Dort überrollte das Fahrzeug die Schutzplanken sowie eine Straßenlaterne und blieb nach einem Überschlag auf dem Dach liegen. Durch das beherzte Eingreifen von vor Ort befindlichen Ersthelfern konnten die Vitalfunktionen der Frau zurückgeholt und bis zum Eintreffen des Notarztes aufrecht gehalten werden. Die Frau wurde dann mit einem Rettungshubschrauber, der auf den Lkw-Stellplätzen des Parkplatzes gelandet war in ein Krankenhaus geflogen. Durch die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es zu keinen Behinderungen des fließenden Verkehrs. Für Start und Landung des Rettungshubschreibers wurde der Parkplatz durch die vor Ort anwesende Freiwillige Feuerwehr Cappeln gesperrt.

Der Pkw der Frau war komplett beschädigt und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000,- Euro

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de