Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

07.11.2019 - 17:21:31

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Oldenburg: Palettendieb auf frischer Tat in Groß Ippener ertappt +++ Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Oldenburg und der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/WeMa

Delmenhorst - Am Donnerstag, 07. November 2019, konnte gegen 02:30 Uhr ein Palettendieb auf frischer Tat ertappt und durch Beamte der Polizei Wildeshausen vorläufig festgenommen werden.

Bereits in der Nacht zu Mittwoch, 06. November 2019, wurden 16 Kunststoffpaletten von einem frei zugänglichen Firmengelände in der Robert-Bosch-Straße entwendet. Videoaufzeichnungen der Tat sind vorhanden.

In der Folgenacht stellten die Beamten einen verdächtigen Transporter im Bereich des Firmengeländes in der Robert-Bosch-Straße fest. Etwa zeitgleich meldete ein Angestellter der Firma, dass es erneut zu einem Palettendiebstahl auf dem dortigen Firmengelände kommen würde.

Nach Einladen der Paletten in den Transporter konnten das Fahrzeug sowie der 31-jährige Fahrer gestellt werden. Auf der Ladefläche konnten sechs Kunststoff- sowie eine Holzpalette aufgefunden werden. Der 31-Jährige, ein ukrainischer Staatsbürger ohne Wohnsitz in Deutschland, wurde daraufhin vorläufig festgenommen und zur Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Polizei Wildeshausen gebracht.

Aufgrund des Videomaterials ist der 31-Jährige auch verdächtig, den Palettendiebstahl in der Nacht zu Mittwoch begangen zu haben. Die Höhe des Gesamtschadens wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg noch am heutigen Tage einem Haftrichter in Wildeshausen vorgeführt. Des Weiteren wird die Durchführung eines beschleunigten Verfahrens durch die Staatsanwaltschaft angeregt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Rückfragen bitte an Daniela Seeger Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de