Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

11.10.2019 - 18:26:41

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Verkehrsunfall im Baustellenbereich der BAB 1 zwischen zwei PKW und einem LKW - erhebliche Verkehrsbehinderungen

Delmenhorst - Am Freitag, den 11. Oktober 2019, um 13:14 Uhr, ereignet sich auf der BAB 1 zwischen den Anschlussstellen Vechta und Lohne/Dinklage, Richtungsfahrbahn Osnabrück, im dortigen Baustellenbereich ein Verkehrsunfall, an welchem zwei PKW und ein LKW beteiligt sind.

Zur Unfallzeit kommt es auf dem linken Fahrstreifen in der Baustelle zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW. Dabei fährt ein 18-jähriger Fahrzeugführer aus Meinhard/Hessen auf den vorausfahrenden PKW eines 62-jährigen aus Mettmann/Nordrhein - Westfalen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wird der PKW des 62-jährigen auf die rechte Fahrspur geschleudert, wo es zu einer Kollision mit einem dort fahrenden LKW mit Anhänger eines 41-jährigen aus der Slowakei kommt. Danach wird das Fahrzeug zurückgeschleudert und beschädigt auf eine Länge von ca. 50 Metern die Mittelschutzplanke, welche durch den Zusammenprall teilweise auf den Überholfahrstreifen der Gegenspur gedrückt wird. Schlussendlich kommt es noch zu einer Kollision des Unfallverursachers mit dem LKW - Anhänger Gespann. Glücklicherweise wird bei dem Unfallgeschehen niemand verletzt. Der Gesamtschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Reparatur der Schutzeinrichtung kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf beiden Richtungsfahrbahnen. Es sind jeweils Staulängen von 10 Kilometern zu verzeichnen.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de