Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

07.09.2019 - 14:16:37

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Autobahnpolizei Ahlhorn: A 1: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Delmenhorst - Am Freitag, 06.09.2019, gegen 12:00 Uhr, ereignete sich auf der A 1, Fahrtrichtung Osnabrück, zwischen Vechta und Lohne/Dinklage ein Verkehrsunfall mit 4 Pkw, bei dem eine Person schwerverletzt wurde. Innerhalb einer Baustelle kam der Verkehrsfluss aufgrund hohem Verkehrsaufkommens ins Stocken. Ein 26-jähriger Skoda-Fahrer aus Wallenhorst und ein 34-jähriger Mercedes-Fahrer aus Düsseldorf hielten verkehrsbedingt an. Ein 25-Jähriger aus Oldenburg erkannte die Situation zu spät und fuhr mit seinem Ford auf den Mercedes auf und schob ihn gegen den Skoda. Anschließend fuhr ein 39-jähriger Peugeot-Fahrer aus Duisburg auf die bereits verunfallten Autos auf. Eine 27-jährige Beifahrerin aus dem Oldenburger Ford wurde schwer verletzt einer Osnabrücker Klinik zugeführt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 26.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg Telefon: 04221-1559 116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de