Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

10.06.2019 - 12:51:18

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Polizei Wildeshausen: Reitsattel entwendet; Unfall mit schwerverletztem Kradfahrer; Abschleppwagen entwendet u.a.

Delmenhorst - Ganderkesee: Reitsattel entwendet

Am Sonntag, 09.06.2019, zwischen 17:10 und 17:40 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem unverschlossenen Pferdetransporter einen Reitsattel und diverse Trensen. Der Diebstahl ereignete sich in Ganderkesee, Donnermoor während des dort stattfindenden Pfingstreitturniers. Der Schaden wird auf ca. 7000,- Euro beziffert.

Ganderkesee: Verkehrsunfallflucht, Zeugen gesucht

Im Zeitraum vom Samstag, 08.06., 17:00 Uhr bis Sonntag, 09.06.19,11:45 Uhr, wurde ein in der Tulpenstraße in Ganderkesee abgestellter Pkw Skoda Fabia mutmaßlich beim Ausparken beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Schadenshöhe wird auf ca. 1000,- Euro geschätzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Ganderkesee unter Tel.: 04222-94460 in Verbindung zu setzen.

Hatten: falsche Polizeibeamte am Telefon

Erneut kam es in den späten Abendstunden des 09.06.2019 zu diversen Anrufen von falschen Polizeibeamten. Betroffen waren diesmal ältere Menschen in der Gemeinde Hatten. Unbekannte Täter gaben sich als Polizeibeamte aus und fragten, nach Schilderung eines erfundenen Sachverhaltes, die Angerufenen nach Wertsachen aus. Die Angerufenen reagierten richtig, indem sie keine Informationen herausgaben, das Gespräch beendeten und die Polizei informierten.

Hude: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Sonntag, 09.06.2019, gegen 13:25 Uhr, kam es auf der Bremer Straße in der Gemeinde Hude zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 55jähriger Motorradfahrer aus Delmenhorst schwer verletzt wurde. Der 55jährige war auf der Bremer Straße in Richtung Delmenhorst unterwegs, als dieser einen vor ihm befindlichen, verkehrsbedingt wartenden Pkw Mercedes übersieht. Trotz Vollbremsung kollidierte der Motorradfahrer mit dem Pkw eines 31-jährigen Mannes aus Hude. Der 55-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen einer Klinik zugeführt werden. An den beteiligten Kfz entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000,- Euro.

Wildeshausen: Abschleppwagen entwendet

Bereits in der Nacht zu Samstag, 08.06.2019, entwendeten bislang unbekannte Täter vom Gelände eines Autohauses am Westring in Wildeshausen ein Abschleppfahrzeug. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grün-weißen Mercedes-Benz Klein-Lkw (3,5 Tonner) mit einer Abschleppvorrichtung. Der 36 Jahre alte Lkw ist mit einem H-Kennzeichen zugelassen. Die Schadenshöhe wird auf ca. 6000,- Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg Telefon: 04221-1559 116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Kleines Mädchen tot - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Das Mädchen war erst sechs. Hilfskräfte, Polizei und Bevölkerung sind schockiert von den Taten. Taucher haben in einem See auf Zypern das siebte Opfer eines Serienmörders geborgen. (Politik, 13.06.2019 - 10:52) weiterlesen...

Suche nach dem Serienmörder - Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Die Kaltblütigkeit des Täters und die Untätigkeit der Behörden schockieren. Nun wurde eine weitere Leiche gefunden. Drei Jahre lang konnte ein Serienmörder auf Zypern unbemerkt töten. (Politik, 13.06.2019 - 09:10) weiterlesen...

Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden. Taucher fanden sie in einem Koffer, der in einem Baggersee versenkt worden war. Dies berichtet der Staatsrundfunk. Es handle sich allen Anzeichen nach um die Leiche eines sechsjährigen Mädchens. Dies müsse aber noch gerichtsmedizinisch bestätigt werden, hieß es. In der für die Insel beispiellosen Mordserie steigt die Zahl der bisher gefundenen Opfer damit auf sieben. Nikosia - Bei der Suche nach den Opfern eines Serienmörders auf der Mittelmeerinsel Zypern hat die Polizei eine weitere Leiche entdeckt. (Politik, 13.06.2019 - 04:56) weiterlesen...

Pistorius will Zuverlässigkeitsprüfung für Polizeianwärter. Der «Neuen Osnabrücker Zeitung» sagte der SPD-Politiker: «Wir müssen uns bei allem Vertrauen in die Unbescholtenheit die Frage stellen, ob wir alles tun, um zu verhindern, dass Reichsbürger, Extremisten oder auch Menschen mit Clanhintergrund in den Polizeidienst kommen.» Für einen Datenaustausch im Rahmen dieser Zuverlässigkeitsüberprüfung müssten jedoch rechtliche Grundlagen geschaffen werden. Hannover - Bewerber für die Polizei sollten laut Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius verstärkt auf extremistische Gesinnung oder Verbindungen zur Clan-Kriminalität überprüft werden. (Politik, 11.06.2019 - 10:52) weiterlesen...