Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

06.10.2018 - 16:26:28

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... PK Nordenham: PKW wendet auf Kraftfahrstraße und verursacht dadurch einen Unfall mit vier beschädigten Fahrzeugen

Delmenhorst - Stadland. Am Freitag, den 05.10.2018, gegen 14:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B212 in Fahrtrichtung Nordenham, zwischen dem Abzweig Golzwarden und der Abfahrt Sürwürden mit vier beschädigten Fahrzeugen.

Nach Zeugenangaben wendete ein noch unbekannter Fahrzeugführer, der die B212 ursprünglich in Richtung Brake befuhr kurz nach der Abfahrt Sürwürden. Das Fahrzeug sei vorab auf den Rückstau der Ampelkreuzung in Golzwarden zugefahren und habe zunächst auch am Ende des Rückstaus gestoppt. Plötzlich habe das Fahrzeug verbotswidrig gewendet und fuhr dann wieder in Richtung Norden.

Durch das Wendemanöver musste der Verkehr auf der Fahrbahn in Richtung Nordenham merkbar abbremsen. Auch ein 18-jähriger Fahrzeugführer aus Brake, der mit einem Kleintransporter die B212 in Richtung Nordenham befuhr, musste daraufhin die Fahrt deutlich verlangsamen. Dies erkannte der 61-jährige Fahrer eines Sattelzuges aus dem Landkreis Cloppenburg zu spät und fuhr auf den Kleintransporter auf.

In der weiteren Folge schaffte es hingegen eine 21-jährige Fahrzeugführerin aus Bremen rechtzeitig hinter dem Sattelzug zum Stehen zu kommen. Ein nachfolgender 60-jähriger Motorradfahrer aus Oldenburg fuhr jedoch wiederum auf den nun stehenden PKW der Bremerin auf. Der Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro.

Der eigentliche Unfallverursacher, der wendende PKW aus dem Gegenverkehr, setze seine Fahrt in Richtung Nordenham und dann vermutlich über die alte B212 in Richtung Brake fort. Es soll sich um ein älteres Fahrzeug der Marke BMW in dunkler Farbe gehandelt haben. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenkehrs wurde eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug und Fahrzeugführer geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Nordenham unter Telefonnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Fragen bitte an Henning Scheer Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de