Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

13.09.2018 - 14:46:39

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Polizei Brake: Verkehrsunfall im Berufsverkehr verursacht Vollsperrung mit Rückstau auf der B212

Delmenhorst - Brake. Am heutigen Donnerstag, den 13.09., um 07:08 Uhr, ereignete sich auf der B212 (dortige Straßenbezeichnung Golzwarder Wurp) ein Verkehrsunfall, der eine Sperrung der Bundesstraße nach sich zog.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 21-jähriger PKW-Führer aus Nordenham mit einem Seat die B212 aus Brake kommend in Fahrtrichtung Nordenham. In dem Bereich zwischen Straßenmeisterei und dem Abzweig Golzwarden kam er nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen am Fahrbahnrand befindlichen Baum und wurde mit seinem Fahrzeug in den Graben geschleudert.

Der 21-jährige wurde dabei leicht verletzt und im Anschluss durch einen Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Für die Zeit der Unfallaufnahme und zur Durchführung der Bergungsmaßnahmen wurde die B212 im betroffenen Bereich von ca. 07:20 Uhr bis 08:10 Uhr voll gesperrt. Da zu dieser Uhrzeit der Berufsverkehr seinen Höhepunkt erreicht, bildete sich schnell ein langer Rückstau in beide Fahrtrichtungen. Der Verkehr aus Richtung Norden wurde am Golzwarder Kreuz abgeleitet. Aus Richtung Süden war eine Umfahrung nur durch das Stadtgebiet, Abzweig Gewerbegebiet Weserstraße, möglich.

Zu guter Letzt blieb im Rückstau vor der Unfallstelle in Fahrtrichtung Nordenham auch noch ein LKW mit technischen Defekt liegen, so dass dieser im Anschluss an die Unfallabarbeitung auf der B212 noch einige Zeit für Behinderungen sorgte.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Fragen bitte an Henning Scheer Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de