Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

06.04.2018 - 11:46:33

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfall mit 5500 Euro Schaden +++ 14.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall +++ Landwirtschaftliche Zugmaschine kippt um

Delmenhorst - Wildeshausen. Am Donnerstag, gegen 18.55 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Visbek die Daimlerstraße und beabsichtigte nach links auf die Visbeker Straße abzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 37-jährigen Fahrzeugführers aus Wildeshausen, der die Visbeker Straße befuhr und nach links in die Daimlerstraße abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro entstand.

.

Großenkneten. Am Donnerstag, gegen 18.15 Uhr, befuhr ein 84-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Großenkneten den Brookweg und beabsichtigte die Amelhauser Straße in Richtung Husumer Straße zu überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 43-jährigen Pkw-Fahrers aus Oldenburg, der die Amelhauser Straße in Richtung Huntlosen befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt.

.

Wardenburg. Am Donnerstag, gegen 14.15 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Fahrzeugführer aus der Gemeinde Wardenburg mit seinem landwirtschaftlichen Zug die Korsorsstraße und musste nach seinen Angaben aufgrund von Problemen mit seinem Fahrzeug nach links ausweichen. Dabei kippte die Zugmaschine auf die Seite. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt, er gab als Ursache für den Unfall einen Defekt der Bremsen an. Der Sachschaden der Zugmaschine wird auf 7000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!