Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

12.02.2018 - 12:11:35

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Landkreis Oldenburg: PKW Brand in Ganderkesee +++ Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr in Ganderkesee +++ Verkehrsunfall in Großenkneten

Delmenhorst - Ganderkesee. Am Sonntag, gegen 9 Uhr, geriet vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ein PKW in der Korkeichenstraße in Brand. Nachbarn kamen zu Hilfe und begannen das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr einem Gartenschlauch zu löschen. Der PKW wurde vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

.

Ganderkesee. Am Sonntag, gegen 19.15 Uhr kam es im Bereich der Bahnhofstraße in Schierbrok zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr, als eine Regio-S-Bahn der Nordwest-Bahn aufgrund eines defekten Bahnüberganges die Geschwindigkeit reduzieren musste. Nach dem Überqueren des Bahnüberganges hörte der Zugführer einen lauten Knall, als der Zug ein auf die Bahngleise gelegtes Kabel überfuhr. Ein aufmerksamer Zeuger beobachtete den Täter dabei, als dieser das Kabel auf die Bahngleise legte. Der Täter konnte dank des Zeugen im Bahnhof in Delmenhorst gestellt werden. Ein Schaden am Zug konnte bisher nicht festgestellt werden.

.

Großenkneten. Am Sonntag, gegen 9 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger aus Badbergen mit seinem PKW die Wildeshauser Straße in Richtung Wildeshausen, als er aufgrund von Glätte ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der PKW überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die vier Insassen hatten Glück und blieben unverletzt. Der PKW musste abgeschleppt werden. Am PKW entstand ein Sachschaden von circa 5500 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!