Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

21.11.2017 - 12:27:22

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Delmenhorst: "Polenböller" explodiert auf Schulgelände +++ Elektronische Geräte aus Schulbüro entwendet +++ Fußgängerin schwer verletzt +++ 33-jährige Fußgängerin leicht verletzt

Delmenhorst - Delmenhorst. Ein bislang unbekannter Täter warf am Montagvormittag, gegen 10.45 Uhr, einen sogenannten "Polenböller" auf das Dach eines Fahrradunterstandes auf dem Gelände der BBS2 im Wiekhorner Heuweg. In dem Bereich des Unterstandes hielten sich zum Zeitpunkt des Vorfalls einige Schüler auf. Durch die Explosion wurde ein Loch in die Überdachung gerissen. Zwei Schüler erlitten durch umherfliegende Metallteile leichte Verletzungen. Mehrere Schüler klagten im Anschluss über Hörbeinträchtigungen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Unter anderem geht sie Hinweisen auf einen möglichen Tatverdächtigen nach. Weitere Details können aus ermittlungstaktischen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt nicht genannt werden.

.

Delmenhorst. Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Sonntagmittag, 12 Uhr, bis Montagmorgen, 6 Uhr, in Büroräume einer Schule in der Stedinger Straße eingebrochen. Sie nahmen unter anderem elektronische Geräte mit. Insgesamt verursachten die Einbrecher einen Schaden in Höhe von circa 1000 Euro. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Delmenhorst unter 04221-15590 zu melden.

.

Delmenhorst. Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall am Montagabend, gegen 21.15 Uhr, schwer verletzt worden. Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer aus Delmenhorst befuhr die Cramerstraße aus Richtung Adelheider Straße. An der Ampelkreuzung Bismarckstraße wollte er bei grün zeigender Ampel nach links in diese abbiegen. Dabei übersah er eine Fußgängerin. Diese war gerade dabei bei Grünlicht die Straße zu überqueren. Bei dem Unfall wurde die 72-jährige Delmenhorsterin schwer verletzt.

.

Delmenhorst. Bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 17 Uhr, ist eine Fußgängerin leicht verletzt worden. Ein 64 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Bremen übersah eine Fußgängerin, die gerade dabei war, einen Fußgängerüberweg in der Syker Straße zu überqueren. Die 33 Jahre alte Delmenhorsterin wurde leicht verletzt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!