Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

19.11.2017 - 22:06:47

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Sieben Verkehrsunfälle mit einer schwer- und elf leichtverletzten Personen nach Hagelschauer auf der A 1 im Bereich der Gemeinde Emstek, Landkreis Cloppenburg

Delmenhorst - Am Sonntag, den 19.11.2017, gegen 14:15 Uhr, kreuzte ein lokal begrenztes Hagelschauerfeld im Bereich Emstek die BAB 1. Aufgrund der starken Niederschläge und der damit einhergehenden Straßenglätte kam es zwischen dem AD Ahlhorner Heide und Wildeshausen West in Fahrtrichtung Bremen auf einer Strecke von nur 100 Metern zu drei Verkehrsunfällen mit insgesamt 5 beteiligten Pkw. Eine Person wurde schwerverletzt, sieben Personen erlitten leichte Verletzungen. Zeitgleich ereigneten sich in Fahrtrichtung Osnabrück vier Verkehrsunfälle an denen zehn Pkw beteiligt waren. Bei diesen vier Unfällen wurden vier Personen leicht verletzt. Nach den ersten Unfallmeldungen musste seitens der Rettungsleitstelle ein Massenanfall an Verletzten angenommen werden. Es wurden 3 Notarztfahrzeuge und 20 Rettungsfahrzeuge eingesetzt. Ein Notarzt leitete den Rettungseinsatz aus einem Einsatzleitfahrzeug direkt vor Ort. Darüber hinaus rückte die Freiwillige Feuerwehr Ahlhorn mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann aus. Die dreistreifige Fahrbahn musste in Richtung Osnabrück für 30 Minuten voll gesperrt werden. In Richtung Bremen wurden während des Rettungs- und Bergungseinsatzes zwei Fahrstreifen gesperrt. Die Teilsperrung in Richtung Bremen konnte aufgrund der erforderlichen Ölbeseitigung erst gegen 18:00 Uhr aufgehoben werden. Während der Einsatzmaßnahmen staute sich der Verkehr in Richtung Bremen auf einer Länge von drei Kilometern. In Richtung Osnabrück betrug die Staulänge fünf Kilometer. Der bei den Unfällen entstandene Sachschaden wird auf 75 000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!