Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

26.03.2017 - 15:31:35

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / .... Polizei Delmenhorst: Einbrüche im Stadtgebiet, Trunkenheit im Verkehr

Delmenhorst - Einbruch in Schule:

In der Nacht auf Samstag, 25.03.2017, dringen Unbekannte nach Aufbrechen eines Fensters in eine Schule in der Kantstraße, Delmenhorst, ein, entwenden u.a. einen Monitor sowie Süßigkeiten. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Versuchter Einbruch in Wohnhaus:

Am Samstag, 25.03.2017, 10:40 Uhr, versuchen zwei unbekannte männliche Täter gewaltsam das Fenster eines Wohnhauses in der Enscheder Straße, Delmenhorst, zu öffnen. Als sie durch die Bewohnerin entdeckt werden flüchten sie und können trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen entkommen. Beide Täter werden als 18-24 Jahre alt beschrieben. Während der eine Täter lediglich als Person mit helleren Haaren beschrieben werden kann, ist die Frisur des anderen Täters markanter. So soll dieser glänzende schwarze Haare haben, die auf der einen Kopfseite kurz und auf der anderen Seite länger sind. Dieser Täter soll zudem mit einer blauen Jacke, einer hellblauen Jeans und Turnschuhen mit weißer Sohle bekleidet gewesen sein. Zur Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel.: 04221 -15590 mit der Polizei Delmenhorst in Verbindung zu setzen.

Trunkenheit im Verkehr:

Am Sonntag, 26.03.2017, 00:30 Uhr, wird in der Straße "Im Winkel", Delmenhorst, durch eine Funkstreife eine 27 Jahre alte PKW-Fahrerin kontrolliert. Da bei der Fahrzeugführerin eine Atemalkoholkonzentration von 1,82 Promille festgestellt wird, erfolgen eine Blutprobe sowie die Sicherstellung des Führerscheins.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg Telefon: 04221-1559 116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!