Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wohnungseinbruchdiebstähle in ...

07.08.2018 - 14:31:21

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wohnungseinbruchdiebstähle in .... Wohnungseinbruchdiebstähle in Cuxhaven ++ Keine Kindersitze - Fahrt geht mit dem Taxi weiter

Cuxhaven - Wohnungseinbruchdiebstähle in Cuxhaven

Cuxhaven. Zwischen Samstag, 04.08.2018, 23.00 Uhr und Sonntag, 05.08.2018, 02.30 Uhr, kam es zu einem Einbruchdiebstahl in ein Wohnhaus in 27476 Cuxhaven, Am Swatten Diek. Die bisher unbekannten Täter gelangten durch Aufhebeln eines Fensters in das Wohnhaus. Angaben zum Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor.

Ebenfalls in 27476 Cuxhaven, Am Swatten Diek, kam es in der Nähe zum ersten Tatort zu einem versuchten Einbruchdiebstahl in ein Wohnhaus. Die unbekannten Täter versuchten am Samstag, 05.08.2018, in der Zeit zwischen 02.27 Uhr und 02.50 Uhr, vergeblich in das Haus zu einzudringen. Die unbekannten Täter ließen von der weiteren Tatausführung ab, nachdem die Bewohner des Hauses den Einbruch bemerkten. Die Täter konnten unerkannt vom Tatort flüchten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten oder zu dem oder den Täter(n) machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven (Tel.: 04721 /573-0) oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

++++++

Keine Kindersitze - Fahrt geht mit dem Taxi weiter

Hemmoor. Die Polizei Hemmoor hat in der Nacht von Sonntag auf Montag, gegen 01.30 Uhr, einen PKW kontrolliert, in dem die mitfahrenden Kinder nicht gesichert waren. Die Fahrerin, eine 33-jährige aus dem Landkreis Landsberg in Bayern, hatte für ihre zwei Kinder überhaupt keine Kindersitze dabei. Neben dem Bußgeld durfte die Frau so natürlich nicht weiterfahren. Also wurde ein Taxi mit Kindersitzen gerufen, in dem die Kinder die Fahrt dann richtig gesichert fortsetzen konnten.

++++++

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Carsten Bode Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/PI0z7T

@ presseportal.de