Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / +++ Verkehrsunfälle in Geestland / ...

29.11.2017 - 15:11:33

Polizeiinspektion Cuxhaven / +++ Verkehrsunfälle in Geestland / .... +++ Verkehrsunfälle in Geestland / Fahrer flüchteten +++ Anhänger gestohlen +++ Große Hanfplantage entdeckt +++

Cuxhaven - Verkehrsunfälle in Geestland / Fahrer flüchteten

Geestland. Erst nachträglich wurde eine Unfallflucht in Bad Bederkesa angezeigt. Letzte Woche, in der Zeit von Freitag auf Samstag ( 24.11.-25.11.2017 ), wurde auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes im Handelspark in Bad Bederkesa ein Skoda Oktavia mit Pinneberger Kennzeichen von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei in Geestland beschäftigt sich noch mit einer weiteren Unfallflucht. Eine 20-jährige aus dem Landkreis Cuxhaven befuhr am Dienstagmorgen (28.11.2017), gegen 10:30 Uhr, mit ihrem Pkw die Drangstedter Hauptstraße in Richtung Bad Bederkesa. Im Bereich des Tannenhofes kam ihr ein Lkw entgegen, der leicht in den Gegenverkehr gelenkt wurde. Mit dem Fahrzeugheck beschädigte der Lkw den Außenspiegel der jungen Pkw-Fahrerin. Anschließend entfernte sich der Führer des Lkw unerlaubt von der Unfallstelle. Der Lkw soll die Farben schwarz und orange gehabt haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Bederkesa, Tel.: 04745-782980

+++

Anhänger gestohlen

Geestland. In der Zeit vom 23.11.2017 bis zum 27.11.2017 entwendeten unbekannte Täter von einem Firmengelände in der Ortschaft Ringstedt, Flötenkiel, einen PKW-Anhänger. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Anhänger zum Fahrzeugtransport. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Anhängers geben können, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Geestland zu wenden (Tel.: 04743 / 9280).

+++

Große Hanfplantage entdeckt

Beverstedt. Nach langwierigen Ermittlungen wurde am 28.11.2017 bei einem 48-jährigen Mann aus dem Bereich Beverstedt (Wollingst) ein Durchsuchungsbeschluss vollstreckt. Bei der Durchsuchung in der Wohnung des Mannes wurde eine große Hanfplantage sichergestellt. Es wurden über 120 Pflanzen abtransportiert. Die Plantage steht nun zur Vernichtung an. Der 48-Jährige machten keine Angaben zu den Vorwürfen. Der Mann wurde noch am gleichen Tag wieder aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit i.A. Rainer Brenner Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!