Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / Verbotenes Überholmanöver - Zeugen ...

21.11.2019 - 18:11:29

Polizeiinspektion Cuxhaven / Verbotenes Überholmanöver - Zeugen .... Verbotenes Überholmanöver - Zeugen gesucht + Schülerin von Pkw erfasst und weggelaufen

Cuxhaven - Verbotenes Überholmanöver - Zeugen gesucht

Cuxhaven. Am Mittwoch (20.11.2019) gegen 14 Uhr überholte ein Daimler in der Meyerstraße in Höhe des dortigen Bahnhofs einen Zivilwagen der Polizei. Die Beamten fuhren auf der linken der beiden Fahrspuren in Richtung stadtauswärts, so dass der Daimlerfahrer zum Überholen eine durchgezogene Linie "überfuhr" und die Gegenfahrbahn trotz Gegenverkehrs vor einem nicht einsehbaren Kurvenverlauf für den Überholvorgang nutzte. Verkehrsteilnehmer, die möglicherweise durch den Überholvorgang behindert oder gefährdet wurden, werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730).

++++++++++++

Schülerin von Pkw erfasst und weggelaufen

Beverstedt-Stubben. Am Mittwoch (20.11.2019) nach Schulschluss hielt ein Schulbus gegen 13:45 Uhr an der Haltestelle auf dem Fahrstreifen der Bahnhofstraße in Richtung Beverstedt. Ein 76-jähriger Stubbener fuhr mit einem blauen VW Passat in Richtung Bokel in Schrittgeschwindigkeit am Bus vorbei, als zwei kleine Mädchen (ca.6-8 und ca. 10 Jahre alt) hinter dem Bus auf den Fahrstreifen des Pkw traten. Die Kleinere von beiden wurde dabei vom Pkw touchiert und kam zu Fall. Das Mädchen hat eine südländische Erscheinung und soll zwischen 6 und 8 Jahre alt sein. Der 76-Jährige sowie ein Anwohner sprachen das Kind an, ob es ihm gut gehe. Beide Mädchen rannten daraufhin in Richtung Stubbener Bahnhof davon.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/PI0z7T

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68437/4446638 Polizeiinspektion Cuxhaven

@ presseportal.de