Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / Pressemitteilung der ...

12.08.2018 - 18:41:40

Polizeiinspektion Cuxhaven / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 12. August 2018

Cuxhaven - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 12. August 2018

++++++++++

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Motorradfahrer

Bülkau. Am Samstag, dem 11. August 2018, gegen 11.30 Uhr, kam es auf der Kreuzung Sprenge (L144/ K16) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 22-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Ein 69-Jähriger aus Richtung Osterbruch kommender Fahrer eines Pkw war zuvor so weit in den Kreuzungsbereich eingefahren, dass der vorfahrtberechtigte Motorradfahrer, der aus Richtung Kehdingbruch kam, eine Bremsung vollzog, um einen Zusammenprall zu vermeiden. Der Motorradfahrer kam dann jedoch auf der regenassen Fahrbahn zu Fall, schlitterte gegen den haltenden Pkw des 69-Jährigen und verletzte sich dabei leicht an der Hand. Der entstandene Sachschaden wird auch ca. 2.500,- Euro geschätzt.

++++++++++

Verkehrsunfall - Pkw überschlagen - Leicht verletzter Fahrzeugführer

Neuhaus-Kehdingbruch. Am Samstag, dem 11. August 2018, gegen 13.50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L144 zwischen Neuhaus und Kehdingbruch. Hierbei kam ein 35-Jähriger mit seinem Pkw, vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit und starkem Seitenwind, in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb kopfüber in einem Maisfeld liegen. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt, konnte sich aber noch selbst aus dem stark beschädigten Pkw befreien und wurde durch Ersthelfer an der Unfallstelle versorgt. An dem Pkw entstand nach ersten Einschätzungen wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 12.000,- Euro.

++++++++++

Diverse Polizeieinsätze auf dem Dedesdorfer Markt

Loxstedt-Dedesdorf. Übermäßiger Alkoholgenuss führte in diesem Jahr auf dem Dedesdorfer Markt zu diversen Polizeieinsätzen mit Ingewahrsamnahmen. Nachdem es bereits am Freitagabend zu zwei Körperverletzungen gekommen war, folgten am Samstag Abend Einsätze fast im Minutentakt. Bereits gegen 17.15 Uhr wurden erste stark alkoholisierte Randalierer gemeldet. Im weiteren Verlauf kam es zu einer Unterschlagung, einem beschädigten Pkw, dem Brand einer Papiertonne und einer Trunkenheitsfahrt, bevor mehrere Schlägereien und eine hilflose Person für längere Einsätze sorgten. Betroffen machte zudem der Widerstand dreier Randalierer gegenüber privaten Sicherheitskräften sowie der Angriff einer renitenten alkoholisierten Person auf die Besatzung eines Rettungswagens bei einem Hilfseinsatz. Insgesamt wurden neben diversen Strafanzeigen mehrere Platzverweise ausgesprochen. Darüber hinaus wurden drei Personen in Polizeigewahrsam genommen.

++++++++++

Jugendliche zündeln in Schiffdorf-Spaden

Schiffdorf-Spaden. Am Freitag, dem 10. August 2018, gegen 22.30 Uhr, zündelten Jugendliche in Schiffdorf-Spaden, Neufelder Weg, dortiger Großraumparkplatz. Hierbei versuchten sieben bis acht Jugendliche einen Werbeanhänger anzuzünden, wobei sie von Zeugen beobachtet wurden. Anschließend flüchteten die Jugendlichen mit Fahrrädern über die Autobahnbrücke in Richtung Bremerhaven. Der Brand musste durch die Freiwillige Feuerwehr Spaden gelöscht werden. An dem Werbeanhänger entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200.- Euro.

++++++++++

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus in Beverstedt

Beverstedt. Unbekannte Täter hebelten am Freitag, dem 10. August 2018, im Zeitraum von 09.00 bis 19.00 Uhr, zunächst das Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses in Beverstedt, Straße "An der Brake", auf. Da es den Tätern nicht möglich war, über das geöffnete Fenster in das Haus einzusteigen, wurde eine Nebeneingangstür ebenfalls aufgehebelt. Hierdurch gelangten die Täter in das Wohnhaus und durchsuchten dieses nach Wertgegenständen. Augenscheinlich wurde jedoch nichts entwendet.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich bitte bei der Polizei in Schiffdorf, Tel. 04706-9480, melden.

++++++++++

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Einzelhandelsgeschäft in Schiffdorf-Spaden

Schiffdorf-Spaden. Bislang unbekannte Täter hebelten am Samstagmorgen, dem 11. August 2018, gegen 01.15 Uhr, die Eingangstür eines Einzelhandelsgeschäftes in Schiffdorf-Spaden, Neufelder Weg, auf. Beim Betreten der Räumlichkeiten lösten die Täter dann den Alarm aus und verließen das Gebäude ohne Diebesgut. Es entstand lediglich geringwertiger Sachschaden.

Gesucht werden Zeugen, die sich bitte bei der Polizei in Schiffdorf, Tel. 04706-9480, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

++++++++++

Friedlicher Verlauf des Ortsgemeinschaftsfest/OGF in Langen - Neues Sicherheitskonzept

Geestland-Langen. Von Freitag, dem 10. August, bis Sonntag, dem 12. August 2018, fand das jährlich stattfindende Ortsgemeinschaftsfest/OGF statt. Insgesamt war der Verlauf sehr friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Die neue Sicherheitskonzeption, u.a. Umfriedung des Festgeländes, erhöhte Anzahl von privatem Sicherheitspersonal und Einlasskontrollen, hat sich aus polizeilicher Sicht bewährt.

++++++++++

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Lars Tiedemann Telefon: 04721/573-112 Werner-Kammann-Straße 8 27472 Cuxhaven http://ots.de/PI0z7T

@ presseportal.de