Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / Pressemitteilung der ...

26.02.2017 - 14:46:28

Polizeiinspektion Cuxhaven / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven für Sonntag, 26.02.2017

Cuxhaven - Schiffdorf

Karnevalsumzug in Wehdel

Am 25.02.2017 veranstaltete der Karnevalsverein Wehdel seinen jährlichen Karnevalsumzug mit anschließenden Feierlichkeiten, u.a. der sogenannte After-Umzug-Party. Nach Einschätzung des Veranstalters nahmen trotz der widrigen Wetterverhältnisse 8000 Besucher am Umzug teil. Bei den abendlichen Veranstaltungen waren schätzungsweise 1200 Besucher anwesend. Mit zunehmendem Alkoholkonsum kam es zu diversen Körperverletzungsdelikten, Diebstählen und Streitigkeiten, die durch eine starke Polizeipräsenz vor Ort geschlichtet werden konnten. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt des Landkreises wurden eine Vielzahl der anwesenden und zum Teil stark alkoholisierten Jugendlichen kontrolliert. Trauriger und zugleich alarmierender Rekord war eine Alkohol bedingte Beeinflussung eines Minderjährigen von 1,99 Promille. Zudem kam es zu über einem Dutzend an Erste-Hilfe-Einsätzen durch ehrenamtliche Helfer der DLRG.

Spaden

Täter nutzen die Abwesenheit der Hauseigentümer und brechen ein

Am Samstagabend, in der Zeit von 18.00 Uhr bis 22.40 Uhr, nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Wohnungseigentümer aus, um in die Wohnung einzubrechen. Dazu kletterten sie auf einen Balkon und hebelten ein Fenster auf. Aus der Wohnung wurden Bargeld, Schmuck und Elektronik entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Schiffdorf unter Tel.: 04706-9480.

Lunestedt

Fahrkartenautomat am Lunestedter Bahnhof aufgebrochen

Zum wiederholten Mal wurde am Lunestedter Bahnhof der Fahrkartenautomat aufgebrochen. Die Tat dürfte sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignet haben. Wie hoch der Schaden ist und ob etwas entwendet wurde, steht zur Zeit nicht fest. Wer in diesem Zusammenhang Personen oder Fahrzeuge am Bahnhof gesehen hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Schiffdorf unter Tel.: 04706-9480 in Verbindung zu setzen.

Stotel

Bargeld aus Haus entwendet

Am Dienstag (21.02.2017) im Zeitraum von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr drangen unbekannte Personen in ein Haus in Stotel in der Straße Zum See ein. Aus dem Haus wurde Bargeld entwendet.

Lintig

Am Samstagmorgen, gegen 05.30 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Bremervörder die Landesstraße 119 aus Lintig kommend in Richtung Ebersdorf (LK Rotenburg). Nachdem der Fahrer Großenhain passiert hatte, lief ein Hirsch auf die Fahrbahn. Der Bremervörder verriss das Lenkrad seines VW Golf, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Hierbei verletzte sich der Fahrer leicht. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Die Polizei rät allen Fahrzeugführern nicht auszuweichen wenn Rehwild auf die Fahrbahn läuft, da immer die Gefahr besteht, dass die Kontrolle über das Fahrzeug verloren wird. Bei plötzlichem Wildwechsel sollte eine Bremsung eingeleitet und das Lenkrad festgehalten werden, damit das Fahrzeug nicht von der befestigten Fahrbahn abkommt.

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an: T. Tietje, Polizeihauptkommissar Polizeiinspektion Cuxhaven Telefon: 04721/573-0 Werner-Kammann-Straße 8 27472 Cuxhaven http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!