Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Cuxhaven / Einbruch in Bad Bederkesa +++ ...

12.03.2021 - 14:42:49

Polizeiinspektion Cuxhaven / Einbruch in Bad Bederkesa +++ .... Einbruch in Bad Bederkesa +++ Einbruch in Odisheim +++ Ohne Fahrerlaubnis in Dorum und auf der A 27 +++ Zum wiederholten Male ohne Versicherungsschutz in Langen

Cuxhaven - Geestland/Bad Bederkesa. Am gestrigen Donnerstag (11.03.2021), zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr, kam es zu einem Wohnungseinbruch im Heubruchsweg in Bad Bederkesa. Unbekannte schlugen die Fensterscheibe eines dortigen Einfamilienhauses ein und konnten sich so Zutritt zum Haus verschaffen. Neben Bargeld entwendeten die T?ter hier auch Schmuck. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder zu den T?tern*innen sowie auff?lligen Fahrzeugen in der n?heren Umgebung machen k?nnen, werden gebeten, sich an die Polizei in Geestland (04743-9280) oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Samtgemeinde Land Hadeln/Odisheim. Im Laufe des gestrigen Tages (Donnerstag, 11.03.021), zwischen 07:30 Uhr und 15:55 Uhr, brachen bisher noch unbekannte T?ter*innen in ein Einfamilienhaus in der Stra?e Pastorentrift in Odisheim ein. Die Unbekannten konnten sich durch Einschlagen einer Terrassent?rscheibe Zutritt zu dem Inneren des Hauses verschaffen. Was entwendet wurde, steht noch nicht abschlie?end fest. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder zu den T?tern*innen sowie auff?lligen Fahrzeugen in der n?heren Umgebung machen k?nnen, werden gebeten, sich an die Polizei in Hemmoor (04771-6070) oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Wurster Nordseek?ste/Dorum/Bremerhaven. Im Laufe des Donnerstags (11.03.2021) wurden durch Beamte des Polizeikommissariats Geestland gleich zwei Verkehrsteilnehmer festgestellt, welche einen Pkw im Stra?enverkehr f?hrten, obwohl sie nicht im Besitz der daf?r erforderlichen Fahrerlaubnis waren. Der Erste war ein 20-J?hriger aus Bremen mit seinem Pkw der Marke Mercedes-Benz, der gegen 08:50 Uhr in der Poststra?e in Dorum angetroffen und kontrolliert wurde. Das zweite Strafverfahren wurde gegen einen 36-J?hrigen aus dem Raum Bremerhaven er?ffnet, der gegen 15:10 Uhr an der A 27 in H?he Bremerhaven-Zentrum mit seinem Fahrzeug der Marke Citroen kontrolliert wurde. Beide Fahrzeugf?hrer m?ssen sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten und die Weiterfahrt wurde untersagt. Im Fall des 20-J?hrigen aus Bremen wurde auch ein Strafverfahren gegen den Halter des Pkw, welcher die Fahrt zugelassen bzw. geduldet hatte, eingeleitet.

Geestland/Langen. Am Donnerstagabend (11.03.2021), gegen 21:35 Uhr, wurde zum wiederholten Male wurde ein 51-j?hriger Geestl?nder mit seinem Pkw der Marke BMW im Schmidtkuhlsweg in Langen kontrolliert, obwohl der PKW nicht den erforderlichen Versicherungsschutz aufwies. Gegen den 51-J?hrigen wurde ein Strafverfahren wegen des Versto?es gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. Weiterhin wurden die amtlichen Kennzeichen des Pkw durch die Beamten vor Ort entsiegelt und die Zulassungsbescheinigung sichergestellt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Tom Kase Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/PI0z7T

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68437/4862430 Polizeiinspektion Cuxhaven

@ presseportal.de