Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Cuxhaven / Einbrecher erfolgreich, ...

25.11.2019 - 18:01:40

Polizeiinspektion Cuxhaven / Einbrecher erfolgreich, .... Einbrecher erfolgreich, gescheitert und von Hunden vertrieben

Cuxhaven - Einbrecher durchsuchen Haus nach Stehlgut

Loxstedt. Am Samstag (23.11.2019) kam es zwischen 17 Uhr und 18:45 Uhr zu einem Einbruch in Loxstedt. Der oder die Täter hebelten ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Freiherr-von-Eichendorff-Straße auf, nachdem sie zuvor erfolglos versucht hatten, eine Terrassentür aufzubrechen. Angaben zu etwaigem Stehlgut liegen noch nicht vor. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat sowie zu verdächtigen Fahrzeugen in der Nähe machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Schiffdorf (04706 / 9480) zu wenden.

++++++++++++++

Einbrecher scheiterten

Beverstedt. Gleich mehrfach versuchten bislang unbekannte Täter erfolglos, in ein Einfamilienhaus in der Waldstraße im Beverstedter Ortsteil Wellen einzubrechen. Zwischen dem 17.11.2019, 22:30 Uhr, und dem 18.11.2019,11 Uhr, sowie zwischen dem 19.11.2019, 13 Uhr, und dem 20.11.2019, 11 Uhr, wurde versucht, eine rückwärtig gelegene Terrassentür aufzuhebeln. Beide Versuche scheiterten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat sowie zu verdächtigen Fahrzeugen in der Nähe machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Schiffdorf (04706 - 9480) zu wenden.

++++++++++++++

Hunde verscheuchen Einbrecher

Geestland. Zu einem weiteren Einbruchversuch kam es am Freitagabend (22.11.2019) gegen 18:10 Uhr in Langen. Hier versuchten der oder die Täter erfolglos, eine Hauseingangstür im Kiebitzweg zu öffnen. Vermutlich durch das Anschlagen der beiden Hunde flüchteten der oder die Täter vom Tatort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat sowie zu verdächtigen Fahrzeugen in der Nähe machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Geestland (04743 - 9280) zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/PI0z7T

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68437/4450122 Polizeiinspektion Cuxhaven

@ presseportal.de