Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemitteilung des ...

24.11.2019 - 13:46:27

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeikommissariats Friesoythe für den Zeitraum 23.11.2019 - 24.11.2019

Cloppenburg/Vechta - Barßel - Sachbeschädigung an einem Boot sowie Diebstahl eines Kraftstofftanks

In der Zeit vom 01.10.2019 bis zum 23.11.2019 drangen unbekannte Täter in ein Boot ein, welches sich am Bootsanleger des Barßeler Hafens befand. Die Täter richteten Sachschaden in einer Höhe von ca. 2000 Euro an. Ebenfalls wurde in einem ähnlichen Tatzeitraum, 15.11.2019 bis 23.11.2019, der Kraftstofftank eines anderen Bootes entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Barßel (04499-9430) oder die Polizei in Friesoythe (04491-93160) entgegen.

Bösel - Diebstahl von Werkzeug

Im Ortsteil Lutz kam es im Tatzeitraum vom 22.11.2019 auf den 23.11.2019 zum Diebstahl diverser Werkzeuge. Bisher unbekannte Täter entwendeten aus einer Maschinenhalle u.A. mehrere Kettensägen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bösel (04494-308) oder die Polizei in Friesoythe (04491-93160) entgegen.

Bösel - Sachbeschädigungen an Pkw

In der Nacht vom 23.11.2019 auf den 24.11.2019 wurden mehrere Pkw beschädigt, welche am Bernethsdamm abgestellt waren. Bisher unbekannte Täter brachen u.A. die Außenspiegel der Fahrzeuge ab. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bösel (04494-308) oder die Polizei in Friesoythe (04491-93160) entgegen.

Saterland GT Scharrel - Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Sonntag, 24.11.2019, um 00:35 Uhr, kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung des Polizeikommissariates Friesoythe einen 24-jährigen Mann aus Scharrel, welcher mit seinem Fahrrad in Schlangenlinien den Geh- und Radweg an der Hauptstraße befuhr. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurde eine Alkoholbeeinflussung bei dem Verkehrsteilnehmer festgestellt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet, die Entnahme einer Blutprobe angeordnet sowie die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe PK Grupe Telefon: 04491/ 93160

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4448689 Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

@ presseportal.de