Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung für den ...

08.09.2019 - 12:21:37

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung für den .... Pressemeldung für den Landkreis Cloppenburg für das Wochenende 07.09.-08.09.2019

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg - Wechselseitige Körperverletzung

Zu einer wechselseitigen Körperverletzung kam es am Samstag, gegen 11:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes an der Soestenstraße in Cloppenburg. Hierbei schlugen sich ein 40-jähriger und ein 45-jähriger Emsteker gegenseitig ins Gesicht.

Lastrup Einbruchdiebstahl

In der Zeit von Freitag 06.09. 20:00 Uhr bis Samstag 07.09. 13:30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in eine Garage in der Goethestraße in Lastrup ein und entwendeten aus dieser einen Aufsitzmäher, einen Schiebemäher und einen Laubsauger. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Feststellungen gemacht haben, sich zu unter Telefon 05432/9500 zu melden.

Cloppenburg - Einbruch in Gastroservice

Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbekannte Täter in das Warenlager eines Gastroservices an der Osterstraße 62 in Cloppenburg ein. Zur Höhe des Diebesgutes konnten bislang keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei in Cloppenburg unter Telefon 04471/18600 entgegen.

Cloppenburg - Besitz von Betäubungsmitteln

Eigentlich wollten Polizeibeamte einen 29-jährigen Cloppenburger, der am Sonntag gegen 00:00 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Alten Emsteker Weg unterwegs war, lediglich wegen seines defekten Lichtes am Fahrrad kontrollieren. Spätestens als der Mann zu flüchten versuchte, war klar, dass er etwas zu verbergen hatte. Bei der Durchsuchung seiner Sachen fanden die Beamten diverse Betäubungsmittel. Die 20 Euro Verwarngeld für das defekte Licht am Fahrrad dürften nun das kleinere Problem sein, denn es wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Emstek - Trunkenheit im Verkehr

1,92 Promille zeigte der Alkomat bei der Kontrolle eines 50-jährigen polnischen LKW-Fahrers, der am Samstag gegen 11:10 Uhr in der Otto-Hahn-Straße in Emstek kontrolliert wurde. Einem Zeugen war der Mann aufgrund seines Fahrstils aufgefallen. Gegen den 50-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Zudem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt, der Führerschein sichergestellt, eine Blutprobe entnommen und zudem eine Sicherheitsleistung von 1000 Euro erhoben.

Cloppenburg - Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Eine 18-jährige Cloppenburgerin befuhr mit ihrem E-Scooter am Samstag gegen 16:00 Uhr die Eisenbahnstraße in Cloppenburg, ohne eine Versicherung für das Fahrzeug vorweisen zu können. Die kontrollierenden Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

Cloppenburg - Fahren unter BtM-Einfluss

Unter BtM-Einfluss befuhr ein 28-jähriger Cloppenburger mit seinem 5er BMW am Samstag gegen 20:00 Uhr die Straße Am Dornkamp in Cloppenburg. Ein Drogenvortest verlief positiv, sodass ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen wurde. Den Mann erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht Teil 1

Am Samstag zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des Landkreises an der Eschstraße in Cloppenburg. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen geparkten VW Touran und entfernte sich im Anschluss vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden an dem geparkten PKW beträgt ca. 1000 Euro.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht Teil 2

Am Samstag zwischen 22:00 Uhr und 22:45 Uhr kam es zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht, diesmal in einer Parkbucht vor dem Landkreisgebäude an der Eschstraße in Cloppenburg. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen geparkten 3er BMW und entfernte sich im Anschluss vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden an dem geparkten PKW beträgt ca. 500 Euro.

Garrel - Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Am Samstag gegen 19:00 Uhr befuhr ein 21-jähriger Emsteker mit seinem 3er BMW die Bahnhofstraße in Garrel aus Richtung Petersfelder Straße kommend. Als er wendete und wieder auf die Bahnhofstraße auffuhr, übersah er einen in gleicher Richtung fahrenden 36-jährigen Motorradfahrer aus Garrel. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwerverletzt und durch einen RTW des DRK ins Krankenhaus eingeliefert. Vor Ort im Einsatz waren auch die ehrenamtlichen Helfer des DRK Garrel mit einem Einsatzfahrzeug. Zur Schadenshöhe konnten bislang keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta Bahnhofstraße 62 49661 Cloppenburg 04471/1860-112

Wilke, PHK - Dienstschichtleiter im Einsatz- und Streifendienst

@ presseportal.de