Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung für den ...

12.08.2018 - 13:21:11

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung für den .... Pressemeldung für den Bereich Cloppenburg vom 11.08.2018 bis 12.08.2018

Cloppenburg/Vechta - Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit im Verkehr - Am Sonntag, 12.08.2018, um 05:00 Uhr befuhr ein 42-Jähriger aus Cloppenburg mit seinem PKW Skoda die Straße Niedriger Weg aus Richtung Alter Emsteker Weg kommend in Richtung Höltinghauser Straße. In Höhe des Kreuzungsbereiches zur Eisenbahnstraße / Speckenweg kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kam schließlich in einem Vorgarten zum Stehen. Zeugen meldeten daraufhin der Polizei, dass sich der Verursacher fußläufig vom Unfallort entfernt habe. Im Rahmen der Fahndung konnte der Fahrer in Höhe der Bether Straße durch die Polizei gestellt werden. Dem mit 1,55 Promille unter Alkoholeinfluss stehenden Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde gegen den Fahrer eingeleitet. Der Sachschaden beträgt etwa 14.000 Euro.

Cappeln - Diebstahl von Buntmetall und Paletten - In der Zeit von Samstag, 04.08.2018, 12:00 Uhr bis Samstag, 11.08.2018, 10:00 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt auf ein ehemaliges Firmengelände in Cappeln, Dingel. Durch ein unverschlossenes Tor gelangten sie in das Innere des Gebäudes und entwendeten dort etwa 130 Hygienepaletten im Wert von etwa 7.000 Euro. Weiterhin konnte eine bislang unbekannte Menge an Buntmetall erlangt werden. Etwaige Angaben zur Schadenshöhe können bislang nicht gemacht werden. Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen in Cappeln gemacht haben, möchten sich bitte mit der Polizei Cloppenburg unter der Telefonnummer 04471-1860-0 in Verbindung setzen.

Garrel - Fahren ohne Fahrerlaubnis - Am Samstag, 11.08.2018, gegen 16:25 Uhr stellten Beamte der Polizei Cloppenburg im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle fest, dass ein 34-jähriger Garreler sein Kleinkraftrad im öffentlichen Verkehrsraum führte, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Löningen - Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen - Am Samstag, 11.08.2018, gegen 07:55 Uhr befuhr ein 59-Jähriger aus Lastrup mit seinem PKW VW Golf die B213 aus Richtung Cloppenburg kommend in Richtung Löningen. In der Ortschaft Meerdorf bog er nach links in die Straße Mühlenbachtal ab. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW Peugeot eines 31-Jährigen aus Kampen / NL. Insgesamt wurden drei Personen leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 17.000 Euro.

Cappeln - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen - Am Samstag, 11.08.2018, um 10:15 Uhr kam es in Cappeln auf der Vestruper Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW, wobei sich zwei Personen leichte Verletzungen zuzogen. Ein 54-Jähriger aus Dinklage befuhr mit seinem PKW Daimler die Lüscher Straße in Richtung Vestruper Straße. An der Einmündung bog er nach links auf die Vestruper Straße ab. Hierbei fuhr er nicht möglichst weit rechts und übersah dabei den PKW VW Golf eines 83-jährigen Cappelners, der von der Vestruper Straße nach rechts in die Lüscher Straße abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fahrer des VW Golf und seine 79-jährige Beifahrerin verletzt wurden. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 17.000 Euro.

Emstek, Ortsteil Hoheging - Verkehrsunfall / Fahren ohne Fahrerlaubnis - In Emstek, Ortsteil Hoheging ereignete sich am Samstag, 11.08.2018 ein weiterer Verkehrsunfall. Gegen 14:20 Uhr befuhren ein 44-Jähriger mit seinem PKW Daimler, ein 24-Jähriger mit seinem BMW (beide wohnhaft in Cloppenburg), sowie ein 21-jähriger Großenknetener mit seinem VW Golf in genannter Reihenfolge die B213 aus Richtung Cloppenburg kommend in Richtung Ahlhorn. Als die ersten beiden PKW verkehrsbedingt halten mussten, übersah dies der Fahrer des VW Golf und schob die Fahrzeuge aufeinander. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, allerdings wurde bei der Aufnahme festgestellt, dass der Fahrer des BMW nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Es entstand ein Schaden von etwa 6.000 Euro.

Molbergen - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person - Am Samstag, 11.08.2018, gegen 18:55 Uhr befuhr ein 72-jähriger aus Vechta mit einem Kraftomnibus in Molbergen die Cloppenburger Straße. In einer dortigen Baustelle setzte dieser mit der Fahrzeugunterseite auf, so dass die Ölwanne nicht unerheblich beschädigt wurde. Bei der Weiterfahrt wurde das Öl weitläufig auf der gesamten Fahrbahn der Cloppenburger Straße verteilt. Durch die Ölspur kam es zu einem Auffahrunfall zwischen insgesamt drei Fahrzeugen. Eine 19-jährige Molbergerin wurde dabei leicht verletzt. Angaben zur genauen Schadenshöhe können derzeit nicht gemacht werden.

Molbergen - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person - Am Samstag, 11.08.2018, gegen 20:15 Uhr wollte eine 39-Jährige aus Cloppenburg mit ihrem PKW Opel Corsa in Molbergen in die Straße Am Tegelkamp nach rechts abbiegen. Sie missachtete dabei die Vorfahrtsregelung "Rechts vor Links" und stieß mit einem 27-jährigen Fahrradfahrer (wohnhaft in Molbergen) zusammen, der die Straße Am Tegelkamp befuhr. Der Radfahrer war während der Fahrt durch die Benutzung seines Mobiltelefones abgelenkt. Er stürzte schließlich und zog sich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta i.A. POK'in Tesch, DSL'in Telefon: 04471/1860-112 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de