Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung des ...

16.11.2019 - 11:31:37

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung des .... Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta für den Zeitraum von Freitag (15.11.2019) bis Samstag (16.11.2019)

Cloppenburg/Vechta - Goldenstedt - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 15.11.2019, 15.10 Uhr, wurde in der Straße Zu den Teichen in Goldenstedt ein 22-jähriger Goldenstedter mit einem Pkw Daimler-Benz CL angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der junge Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Vechta/Langförden - Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Freitag, 15.11.2019, 21.10 Uhr, wurde auf der Schwichteler Straße in Langförden ein Pkw Audi A4 angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass die Fahrzeugführerin, eine 45-jährige aus Cloppenburg, alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkotest ergab eine Konzentration von 0,71 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe sowie die Untersagung der Weiterfahrt wurden angeordnet. Ein Verfahren wurde eingeleitet.

Vechta - räuberischer Diebstahl

Am Samstag, 16.11.2019, 06.20 Uhr, wurde ein 31-jähriger aus Petersfehn an der Großen Straße in Vechta zunächst von einer bislang unbekannten männlichen Person angesprochen und umarmt. In diesem Moment bemerkte der junge Mann, der erheblich alkoholisiert war, dass sein Handy nicht mehr in der Jackentasche war. Er sprach den Unbekannten an. Dieser schlug ihm unvermittelt ins Gesicht und floh in unbekannte Richtung. Der Petersfehner stürzte und zog sich hierbei leichte Schürfwunden im Gesicht zu. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (Telefon: 04441 9430) in Verbindung zu setzen. Der Täter kann nur vage beschrieben werden: männlich - etwa Mitte 20 Jahre alt - dunkel gekleidet - 3-Tage-Bart - südländisches Erscheinungsbild

Vechta - Verkehrsunfall mit leichten Sachschaden

Am Freitag, 15.11.2019, 11.40 Uhr, ereignete sich auf einem Parkplatz an der Gutenbergstraße in Vechta ein Verkehrsunfall, als eine 31-jähriger aus Vechta beim Ausparken mit ihrem Pkw Toyota einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Daimler-Benz beschädigte. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden von jeweils etwa 1.000,- Euro.

Vechta - Verkehrsunfall mit leichtem Sachschaden

Am Freitag, 15.11.2019, 15.00 Uhr, ereignete sich an der Lichtzeichenanlage an der Rombergstraße / Münsterstraße ein Verkehrsunfall, als ein 29-jähriger Vechtaer seinen Pkw Ford mit Anhänger zurücksetzte und hierbei gegen den Pkw VW eines 34-jährigen Vechtaers prallte. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500,- Euro.

Vechta - Verkehrsunfall mit leichtem Sachschaden

Am Freitag, 15.112019, 16.15 Uhr, ereignete sich in Vechta, Am Klapphaken, ein Verkehrsunfall, als ein 51-jähriger Vechtaer mit seinem Pkw BMW rückwärts aus einer Hofeinfahrt in den fließenden Verkehr einfahren wollte und hierbei einen Pkw Audi übersah, der von einer 17-jährigen Fahranfängerin (begleitendes Fahren) aus Goldenstedt geführt wurde. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 800,- Euro (BMW) und 2.000,- Euro (Audi).

Vechta - Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitag, 15.11.2019, 13.50 Uhr, befuhr ein 24-jähriger aus Berumbur, Ostfriesland, mit einem Ford Transporter in Vechta die Königsberger Straße in Richtung Allensteiner Straße. Er beabsichtige nach rechts in eine Seitenstraße einzubiegen. Hierbei fuhr er in einem so engen Bogen, dass er gegen eine Grundstücksmauer prallte. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 5.000,- Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta Telefon: 04441/943 0

@ presseportal.de