Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung des ...

30.09.2017 - 11:56:22

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung des .... Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta für den Zeitraum von Freitag (29.09.2017, 13.00 Uhr) bis Samstag (30.09.2017, 09.30 Uhr)

Cloppenburg/Vechta - Vechta - Körperverletzung

Am Samstag, 30.09.2017, 03.20 Uhr, kam es in Vechta auf der Großen Straße zu einem Streit zwischen zwei jungen Damen. Eine 18-jährige Steinfelderin wollte ihrer Freundin aufgrund deren vorherigen Alkoholkonsums den Fahrzeugschlüssel abnehmen. Ein 23-jähriger Lohner mischte sich in dieses Geschehen ein, ergriff die 18-jährige und würgte sie kurz.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, 29.09.2017, 12.01 Uhr, wurde in Vechta auf der Rombergstraße ein 56-jähriger Lohner mit seinem PKW Mercedes angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen wurde. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Vechta - Fahren unter Einfluß von Betäubungsmitteln

Am Freitag, 29.09.2017, 15.25 Uhr, wurde ein 20-jähriger mit seinem Opel Corsa auf dem Hellms Damm in Vechta kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der junge Mann unter dem Einlfuß berauschender Mittel stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde daraufhin durchgeführt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Der junge Mann muss nun mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Holdorf - Fahren unter Einfluß von Betäubungsmitteln

Am Freitag, 29.09.2017, 16:58 Uhr, wurde ein 18-jähriger Steinfelder im seinem Kraftrad KTM auf der Handorfer Straße in Holdorf kontrolliert. Die Kontrolle ergab, dass der junge Mann offensichtlich berauchende Mittel konsumiert hatte. Er selbst schob den positiven Test auf den Verzehr von diversen Mohnbrötchen. Die Entnahme einer Blutprobe wurde durchgeführt. In Kürze wird sich zeigen, ob es berauschende Mittel oder Brötchen waren, die den Drogenvortests positiv haben ausgehen lassen.

Goldenstedt - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am Freitag, 29.09.2017, 16.46 Uhr, ereignete sich auf einem Feldweg an der Arkeburger Straße in Goldenstedt ein Verkehrsunfall, als ein 17-jähriger Goldenstedter die Kontrolle über sein Kraftrad Honda verlor und dann gegen einen Baum prallte. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde dem Krankenhaus zugeführt. An der Honda entstand ein Schaden von etwa 1.000,- Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta Telefon: 04441/943 0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!