Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung des PK ...

01.12.2018 - 13:21:20

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung des PK .... Pressemeldung des PK Friesoythe für das Wochenende 30.11.-01.12.2018

Cloppenburg/Vechta - Barßel - Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Freitag gegen 22:10 Uhr befuhr ein 17-jähriger Barßeler mit seinem Roller die Müggenbergstraße in Barßel. Hier fiel er einer Streife der Polizei Friesoythe auf, die eine gefahrene Geschwindigkeit von ca. 50km/h feststellte, obwohl der 17-Jährige lediglich eine Prüfbescheinigung vorweisen konnte. Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Saterland - Verkehrsunfall Am Freitag um 08:00 Uhr kam es auf der Friesoyther Straße in Sedelsberg zu einem Auffahrunfall. Dabei übersah die 30-jährige Führerin eines VW Golf aus Barßel den verkehrsbedingt wartenden Kia eines 57-jährigen Saterländers. Dieser wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und musste ärztlich behandelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4300 Euro.

Kampe - Verkehrsunfallflucht Am Freitag gegen 15:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Barßeler Straße Höhe Falkenweg. Hierbei überholte eine 56-jährige Barßelerin mit ihrem Opel Astra einen vor ihr fahrenden PKW mit Anhänger. Als ein 41-jähriger Friesoyther aus dem Falkenweg auf die Barßeler Straße einfuhr, da er die Situation nicht erkannt hatte, wich die 56-Jährige nach rechts aus und stieß dabei gegen den Anhänger des überholten PKW. Dies bemerkte der Überholte nicht und setzte seine Fahrt fort. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die Polizei Friesoythe sucht nun den Führer des überholten PKW bzw. bittet Zeugen, die Angaben machen können, sich telefonisch unter 04491/93160 zu melden.

Bösel - Verkehrsunfall mit Trunkenheit Am Freitag gegen 17:00 Uhr befuhren ein 56-Jähriger aus Bösel mit einem Daimler und ein 24-Jähriger aus Friesoythe mit seinem VW Golf die Garreler Straße in Richtung Garrel. Als der vorausfahrende Böseler auf ein Grundstück abbiegen wollte, bemerkte der Friesoyther dies zu spät und fuhr auf den Daimler auf. Hierbei entsandt Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Während der Unfallaufnahme konnte bei dem 24-jährigen Friesoyther Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Der anschließende Test am Alcomaten ergab einen Wert von 1,86 Promille, weshalb ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde.

Friesoythe - Verkehrsunfall Zu einem Verkehrsunfall zwischen PKW und Fahrrad kam es am Freitag gegen 18:00 Uhr auf der Kirchstraße in Friesoythe. Ein 30-jähriger Friesoyther befuhr mit seinem VW Golf die Kirchstraße in Richtung Altenoythe. Beim Abbiegen in den Burkamp übersah er einen auf dem linken Fußweg mit seinem Fahrrad stadtauswärts fahrenden 13-jährigen Friesoyther. Bei dem Zusammenstoß wurde der 13-Jährige leicht verletzt und durch die Besatzung eines RTW versorgt. Der Sachschaden durch den Unfall beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe Meeschenstraße 1 26169 Friesoythe 04491/9316-115

Wilke, PHK - Dienstschichtleiter im Einsatz- und Streifendienst

@ presseportal.de