Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung der ...

19.11.2017 - 11:21:41

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemeldung der .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für den 18./19.11.2017

Cloppenburg/Vechta - Körperverletzung in Cloppenburg Am Sonntag, den 19.11.2017, gg. 03:40 Uhr, kam es in einer Diskothek in Cloppenburg, Industriezubringer zu einer Körperverletzung. Nach vorangegangenen verbalen Streitigkeiten stieß eine bislang unbekannte männliche Person einen 22 jährigen Emsteker zu Boden. Dieser wurde durch den Sturz leicht verletzt. Der mutmaßliche Täter konnte unerkannt fliehen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Cloppenburg. (Tel.: 04471 - 18600)

Verkehrsunfall in Garrel Am Samstag, den 18.11.2017, gg. 16:30 Uhr, befuhr ein 55 jähriger Friesoyther mit seinem PKW die Garreler Straße in Varrelbusch, in Richtung Garrel. Aufgrund von Kreislaufproblemen des Fahrzeugführers kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte an einen dort befindlichen Baum und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Der Fahrzeugführer wurde durch den Unfall leicht verletzt, am PKW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Garreler Straße war für die Unfallaufnahme voll gesperrt.

Verkehrsunfall in Garrel Am Samstag, den 18.11.2017, gg. 16:45 Uhr, befuhr ein 37 jähriger Mann aus Garrel die Schmählstraße in Garrel aus Richtung Falkenberg. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrzeugführer mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab. Aufgrund der aufgeweichten Berme geriet der PKW ins Schleudern, überschlug sich und kam letztendlich in dem rechtsseitigen Straßengraben auf dem Dach liegend zum Stillstand. Ein 48 jähriger Insasse aus Garrel wurde durch den Unfall leicht verletzt, der 18 jährige Beifahrer sowie der Fahrzeugführer blieben unverletzt. Das DRK war mit zwei Rettungswagen im Einsatz. Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von 3000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta ESD Telefon: 04471/1860-215 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!