Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Wittmund - Pedelec-Fahrer ...

06.11.2019 - 17:56:56

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Wittmund - Pedelec-Fahrer .... Wittmund - Pedelec-Fahrer verletzt; Friedeburg - Bei Auffahrunfall verletzt

Landkreis Wittmund - Verkehrsgeschehen

Wittmund - Pedelec-Fahrer verletzt

Ein Pedelec-Fahrer aus Wittmund ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Harpertshausener Straße in Wittmund leicht verletzt worden. Ein 18 Jahre alter BMW-Fahrer aus Jever wollte gegen 14:45 Uhr in die Auricher Straße abbiegen und übersah dabei offenbar den 79-Jährigen mit seinem Pedelec. Es kam zum Zusammenstoß. Der Pedelec-Fahrer stürzte und wurde leicht verletzt.

Friedeburg - Bei Auffahrunfall verletzt

Auf dem Auricher Weg in Friedeburg sind am Dienstag ein Renault Megane und ein Ford Focus zusammengestoßen. Der 49 Jahre alte Ford-Fahrer war gegen 16:15 Uhr auf dem Auricher Weg unterwegs und musste verkehrsbedingt abbremsen. Hinter ihm fuhr ein 23 Jahre alter Renault-Fahrer, der dies zu spät erkannte und auffuhr. Der Ford-Fahrer aus Friedeburg wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im vierstelligen Bereich.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de