Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Wiesmoor / Zwischenbergen - ...

19.04.2021 - 16:47:58

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Wiesmoor/Zwischenbergen - .... Wiesmoor/Zwischenbergen - Auto besch?digt +++ Aurich - Kradfahrer gegen Baum geprallt +++ Ihlow - Pedelec-Fahrerin gest?rzt

Altkreis Aurich - Kriminalit?tsgeschehen

Wiesmoor/Zwischenbergen - Auto besch?digt

In der Nacht zu Montag haben Unbekannte in Zwischenbergen einen VW Golf besch?digt. Der Vorfall ereignete sich zwischen Sonntag, 22 Uhr, und Montag, 6 Uhr, auf einem Grundst?ck im Zwischenberger Weg. Die unbekannten T?ter f?llten offenbar Mehl und Wasser in die L?ftungsschlitze der Motorhaube des VW Golf, der dadurch besch?digt wurde. In der Stra?e wurde im gleichen Zeitraum zudem ein Fahrzeug mit Eiern beworfen. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 04944 914050.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Kradfahrer gegen Baum geprallt

Am Montagmorgen ist in Aurich ein Kradfahrer gegen einen Baum geprallt. Der 16-J?hrige war mit seinem Leichtkraftrad auf der Brockzeteler Stra?e in Fahrtrichtung Wittmund unterwegs. Gegen 7.40 Uhr kam er nach ersten Erkenntnissen alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Stra?enbaum. Er wurde vermutlich schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. An dem Motorrad entstand Totalschaden.

Ihlow - Pedelec-Fahrerin gest?rzt

Eine 45 Jahre alte Pedelec-Fahrerin ist am Montag in Ihlow gest?rzt. Die Frau war gegen 7.40 Uhr auf dem Geh- und Fahrradweg des M?nkewegs in Richtung Loogstra?e unterwegs, als sie offenbar ins Straucheln geriert. Sie st?rzte auf den Asphalt und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4892918 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de