Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Wiesmoor - Pedelec ...

21.05.2021 - 15:12:37

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Wiesmoor - Pedelec .... Wiesmoor - Pedelec gestohlen +++ Aurich - Einbruch in B?ckerei +++ Aurich - Unfallzeugen gesucht

Altkreis Aurich - Kriminalit?tsgeschehen

Wiesmoor - Pedelec gestohlen

Unbekannte haben am Mittwoch in Wiesmoor ein Pedelec gestohlen. Das wei?e Pedelec der Marke Telefunken stand zur Tatzeit vor einem Discounter in der Hauptstra?e. Der Vorfall ereignete sich zwischen 9 Uhr und 9.30 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Aurich - Einbruch in B?ckerei

In eine B?ckerei in Aurich ist in der Nacht zu Freitag eingebrochen worden. Unbekannte T?ter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Gesch?ft an der Esenser Stra?e gegen?ber des ZOB und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Bargeld. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Donnerstag, 18.15 Uhr, bis Freitag, 5 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Unfallzeuge gesucht

Auf der Bundesstra?e 72 in Aurich-Schirum ereignete sich am Donnerstag ein Verkehrsunfall. Gegen 7.30 Uhr war ein 18-j?hriger Mofaroller-Fahrer auf dem rechtsseitigen Radweg der Bundesstra?e in Richtung Gro?efehn unterwegs, als ein Autofahrer aus dem Bengenkampsweg kam. Der Mofafahrer musste dem Auto ausweichen und st?rzte. Er wurde leicht verletzt. Der Verursacher fuhr mit seinem schwarzen Pkw davon, ohne eine Regulierung zu erm?glichen. Zeuge des Vorfalls war m?glicherweise der Fahrer eines silberfarbenen Pkw, welcher am Unfallort kurz anhielt. Hinweise nimmt die Polizei Aurich entgegen unter Telefon 04941 606215.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de