Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Wiesmoor - Einbruch in ...

26.03.2021 - 14:32:38

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Wiesmoor - Einbruch in .... Wiesmoor - Einbruch in Scheune +++ Aurich - Radfahrer in Innenstadt kontrolliert +++ Ihlow - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Altkreis Aurich - Kriminalit?tsgeschehen

Wiesmoor - Einbruch in Schneune

In Wiesmoor sind Unbekannte in eine Scheune eingebrochen. Die Tatzeit erstreckt sich von Freitag, 12.03.2021, 10 Uhr, bis Donnerstag, 25.03.2021, 13 Uhr. Die T?ter verschafften sich in dem genannten Zeitraum offenbar Zutritt zu der Scheune in der Stra?e Erste Reihe und entwendeten unter anderem eine Motors?ge. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Aurich - Radfahrer in Innenstadt kontrolliert

Im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle hat die Polizei am Donnerstag im Stadtgebiet Aurich zahlreiche Radfahrer kontrolliert. Insgesamt ?berpr?ften die eingesetzten Beamtinnen und Beamten auf der Fockenbollwerkstra?e und am Pferdemarkt mehr als 240 Fahrradfahrer. In 37 F?llen stellte die Polizei M?ngel an den Fahrr?dern fest: Beispielsweise waren Beleuchtung oder Bremsen nicht ausreichend funktionst?chtig oder es fehlte die Klingel. Dar?ber hinaus wurden vier Handyverst??e geahndet. Wer sein Handy auf dem Fahrrad benutzt, muss ein Bu?geld in H?he von mindestens 55 Euro entrichten. Die Polizei Aurich/Wittmund wird in den n?chsten Wochen weitere Kontrollen dieser Art durchf?hren.

Ihlow - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ein 33 Jahre alter Fahrer eines Transporters wurde am Donnerstagabend in Ihlow von der Polizei angehalten. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Dar?ber hinaus stand er offenbar unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest best?tigte dies. Der Fahrzeugschl?ssel wurde daraufhin durch die Beamten sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4874611 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de