Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Westerholt - ...

28.07.2020 - 18:22:38

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Westerholt - .... Westerholt - Sachbeschädigung; Friedeburg/Horsten - Autofahrer gesucht; Langeoog - Unfallflucht; Neuharlingersiel - Unfallflucht; Wittmund - Von Fahrbahn abgekommen

Landkreis Wittmund - Kriminalitätsgeschehen

Westerholt - Sachbeschädigung

In Westerholt kam es zwischen Montag und Mittwoch zu einer Sachbeschädigung. In der Tannenstraße wurden auf dem Gelände eines Kindergartens unter anderem Fensterscheiben beschädigt. Zeugen, die in dem Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04462 9110.

Verkehrsgeschehen

Friedeburg/Horsten - Autofahrer gesucht

Im Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall eines Mobilkrans, der sich am Montagmorgen in Horsten ereignete, sucht die Polizei einen beteiligten Autofahrer. Der bislang unbekannte Autofahrer war gegen 4.15 Uhr in Fahrtrichtung Sande unterwegs und soll dem Fahrer des 72 Tonnen schweren Mobilkrans auf der Bundesstraße 436 entgegengekommen sein. Der Mobilkran kam von der Fahrbahn ab, geriet auf den Grünstreifen und rutschte in einen Graben. Der entstandene Schaden an dem Nutzfahrzeug liegt ersten Schätzungen zufolge im sechsstelligen Bereich. Zudem wurde die Berme erheblich beschädigt. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Sande fort. Die Polizei bittet um Hinweise auf den beteiligten Autofahrer unter Telefon 04462 9110.

Langeoog - Unfallflucht

Auf Langeoog hat sich am Samstagabend ein Radfahrer nach einem Unfall unerlaubt davongefahren. Der bislang Unbekannte fuhr nach bisherigem Erkenntnisstand um kurz nach 23 Uhr mit einem BMX-Rad auf der Kirchstraße und übersah in Höhe Mittelstraße einen von rechts kommenden Pedelec-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der 61-jährige Pedelec-Fahrer leicht verletzt wurde. Der Verursacher flüchtete, ohne eine Regulierung zu ermöglichen. Hinweise nimmt die Polizei Langeoog entgegen unter Telefon 04972 990700.

Neuharlingersiel - Unfallflucht

Ein grauer VW Sharan ist am Montag in Neuharlingersiel beschädigt worden. Ein bislang unbekannter Autofahrer stieß vermutlich beim Einparken gegen die Heckstoßstange und verursachte einen Schaden im vierstelligen Bereich. Ohne eine Regulierung zu ermöglichen, fuhr der Verursacher davon. Der Vorfall ereignete sich zwischen 13.15 Uhr und 13.50 Uhr auf dem Parkplatz in der Straße Am Hafen West. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04462 9110.

Wittmund - Von Fahrbahn abgekommen

Eine Hyundai-Fahrerin ist am Montag in Wittmund von der Fahrbahn abgekommen. Die 22-Jährige fuhr gegen Mitternacht auf der Jeverstraße (B 210) und übersah dort offenbar eine Rechtskurve. Sie fuhr geradeaus über eine Verkehrsinsel und in einen anliegenden Straßengraben. Die 22-Jährige wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der entstandene Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4664358 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de