Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Tannenhausen - Von der ...

18.05.2017 - 17:01:20

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Tannenhausen - Von der .... Tannenhausen - Von der Straße abgekommen; Wiesmoor - Unfall beim Rückwärtsfahren; Timmel - Hoher Schaden

Altkreis Aurich - Verkehrsgeschehen

Tannenhausen - Von der Straße abgekommen:

Ein 47 Jahre alter Mann befuhr am Mittwoch, gegen 18:00 Uhr, die Dornumer Straße von Aurich in Richtung Westerholt. Etwa in Höhe der Dietrichsfelder Straße geriet er ohne Fremdeinwirkung, aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und landete in einem angrenzenden Straßengraben. Der 47-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Da er sich nicht selber aus seinem Fahrzeug befreien konnte rückte die Freiwillige Feuerwehr Westerholt mit drei Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften aus und befreiten den Mann. Ein Rettungswagen brachte in anschließend in ein Krankenhaus. An dem Auto entstand Sachschaden. Es wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Wiesmoor - Unfall beim Rückwärtsfahren:

Zu einem Unfall kam es am Mittwoch, gegen 17:30 Uhr, im Neuen Weg. Eine 43 Jahre alte Frau fuhr mit einem Hyundai rückwärts von einer Zufahrt auf die Straße. Dabei übersah sie eine 39-jährige Frau, die mit einem Hyundai den Neuen Weg in Richtung Hauptstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde die 43-Jährige leicht verletzt. An den beiden Autos entstand Sachschaden.

Timmel - Hoher Schaden:

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der Leerer Landstraße entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Eine 75-jährige Frau befuhr gegen 12:00 Uhr mit einem Ford die Leerer Landstraße, von Westgroßefehn in Richtung Moormerland. An der Einmündung zum Ankerweg wollte sie links abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt einer 53 Jahre alten Frau, die mit einem Mercedes die Leerer Landstraße in entgegengesetzte Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die beiden Frauen blieben zum Glück unverletzt. An den Autos entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Sie mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!