Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Südbrookmerland / Uthwerdum ...

24.02.2017 - 15:46:30

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Südbrookmerland/Uthwerdum .... Südbrookmerland/Uthwerdum -- Unfallverursacher greift an und flüchtet

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen - Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Brückstraße in Uthwerdum ein Auffahrtunfall. Nach bisherigen Aussagen befuhr ein 35-jähriger Fahrer eines VW Polo die Brückstraße in Richtung Georgsheiler Weg. Hinter ihm fuhr der Fahrer eines Audi mit Auricher Kennzeichen. Der Polo-Fahrer musste sein Fahrzeug vor einer kleinen Brücke abbremsen und der nachfolgende Audifahrer bemerkte das Abbremsmanöver spät und fuhr auf. Beide Unfallbeteiligten stiegen aus ihren Autos und der 35 Jähige wurde durch den Unfallverursacher körperlich angegangen. Anschließend setzte er sich in seinen Audi und fuhr davon. Die Polizei ermittelt u.a. wegen Verkehrsunfallflucht. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Aurich unter 04941/606-215 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Sabine Kahmann Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!