Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Rechtsupweg - Baumaterial ...

09.10.2019 - 17:51:18

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Rechtsupweg - Baumaterial .... Rechtsupweg - Baumaterial gestohlen; Hage - Pedelec gestohlen; Norddeich - Auto auf Hotelparkplatz beschädigt

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Rechtsupweg - Baumaterial gestohlen

Unbekannte haben von einer Baustelle in Rechtsupweg Baumaterialien gestohlen. Zwischen Donnerstag, 12 Uhr, und Freitag, 10 Uhr, begaben sich die Täter auf die Baustelle am Ulenpad und entwendeten mehrere Rollen Dämmmaterial. Der entstandene Schaden liegt schätzungsweise im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei in Marienhafe entgegen unter Telefon 04934 4129.

Hage - Pedelec gestohlen

Ein Pedelec der Marke Husqvarna ist am Samstag in Hage gestohlen worden. Das schwarz-blaue Herrenrad war zum Tatzeitpunkt zwischen 20:15 Uhr und 22:40 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarkts am Schulweg abgestellt. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04936 343.

Verkehrsgeschehen

Norddeich - Auto auf Hotelparkplatz beschädigt

Ein VW Touran ist zwischen Montag und Dienstag auf einem Hotelparkplatz in Norddeich beschädigt worden. Ein bislang Unbekannter touchierte den Wagen vermutlich beim Ein- oder Ausparken und verursachte an dem Touran einen Schaden am hinteren rechten Kotflügel. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Regulierung des Schadens zu ermöglichen. Der Vorfall ereignete sich zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 12:15 Uhr auf dem Parkplatz eines Hotels an der Straße Flüthörn. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de