Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Pressemitteilung der ...

10.04.2021 - 15:27:42

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund f?r Freitag/Samstag, 09./10.04.2021

Aurich/Wittmund - Altkreis Aurich

Kriminalit?tsgeschehen

Aurich - Fahrl?ssige K?rperverletzung

Am sp?ten Freitagnachmittag kam in der Popenser Stra?e in Aurich zu einer zumindest fahrl?ssigen K?rperverletzung. Ein Unbekannter verspr?hte einen Reizstoff im Hausflur des Mehrparteienhauses, sodass eine 58-j?hrige Bewohnerin des Hauses beim Einatmen des Gases leicht verletzt wurde. Zeugenhinweise nimmt die Polizeidienststelle in Aurich unter Tel. 04941 6060 entgegen.

Aurich - Fahren ohne Fahrerlaubnis / Beleidigung Am Freitagnachmittag wurde ein 28-j?hriger Delmenhorster mit seinem Pkw auf der Popenser Stra?e in Aurich angehalten. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss von Bet?ubungsmitteln stand. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrzeugschl?ssel wurde sichergestellt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt. Im weiteren Verlauf betrat der 46-j?hrige Bekannte des Beschuldigten die Polizeidienststelle in Aurich und forderte unberechtigter Weise die Herausgabe des Fahrzeugschl?ssels. Als die Herausgabe verweigert wurde, erregte dies den Delmenhorster derart, dass er seinen Speichel im Vorraum hinterlie? und die Beamten mehrfach beleidigte. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsgeschehen

S?dbrookmerland - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person Am Freitagvormittag befuhr eine 52-j?hrige Audi-Fahrerin aus Aurich die Auricher Stra?e in Moordorf und musste verkehrsbedingt halten. Dies ?bersah eine 32-j?hrige Frau mit ihrem Golf aus Rechtsupweg und fuhr auf den Pkw auf. Die 52-j?hrige Auricherin wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste rettungsdienstlich behandelt werden. Der Sachschaden wir auf 3500 Euro gesch?tzt.

Aurich - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person Eine 69-J?hrige Frau aus Wiesmoor befuhr am Freitagnachmittag die Leerer Landstra?e in Aurich in Fahrtrichtung Leer, als sie aufgrund einer Rotlichtphase der Ampelanlage Zu den Feldst?cken/Korbweidenstra?e verkehrsbedingt halten musste. Die nachfolgende 23-j?hrige Polofahrerin aus Aurich erkannte diesen Umstand zu sp?t und fuhr ungebremst auf den VW Golf auf. Die unfallbeteiligte Wiesmoorerin wurde bei dem Zusammensto? leicht verletzt und musste medizinisch behandelt werden. Ein Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 5500 Euro gesch?tzt.

Aurich - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Der 27-j?hrige aus der Gemeinde Osteel befuhr am Freitagmittag mit seinem Kleinkraftrad die Emder Stra?e in Aurich-Extum, obwohl er f?r dieses Fahrzeug nicht die entsprechende Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Altkreis Norden

Kriminalit?tsgeschehen

Norden - Diebst?hle aus Pkw

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 01:45 Uhr - 02:10 Uhr kam es in Norden in der Baumstra?e zu zwei Diebst?hlen aus unverschlossenen Pkw. Eine 29-j?hrige Frau aus Marienhafe entwendete aus zwei Fahrzeugen diverse Wertgegenst?nde. Eine aufmerksame Nachbarin alarmierte umgehend die Polizei, so dass die Beschuldigte in unmittelbarer Tatortn?he festgestellt werden konnte. Die Beschuldigte stand unter Alkoholeinfluss. Bei ihr wurden ?ber 1,4 Promille festgestellt. Die zuvor entwendeten Gegenst?nde konnte den Gesch?digten wieder ausgeh?ndigt werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen die Beschuldigte eingeleitet.

Verkehrsunfallgeschehen

Norden - Unfallflucht

Am Mittwochmorgen kam es in Norden am Jan-ten-Doornkaat-Koolmann-Platz zu einer polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme. Angezeigt wurde ein Parkplatzunfall, wobei sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der Parkplatz ist nur ?ber die Kleine Neustra?e zu erreichen. Nach bisherigen Ermittlungsstand wurde ein Holzzaun durch einen silbernen Pkw Audi besch?digt. Jedoch konnte bisher die Unfallzeit nicht bestimmt werden. Dieser Unfall kann sich auch bereits zuvor ereignet haben. Die Schadenssumme wurde auf 100,- beziffert. Zeugen, die Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht geben k?nnen, werden gebeten sich unter Telefon 04931 921115 zu melden.

Landkreis Wittmund

Verkehrsunfallgeschehen

Friedeburg - Verkehrsunfall mit Alkohol

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 01:50 Uhr in Friedeburg auf der B436 zu einem Verkehrsunfall in Folge von Alkoholkonsum. Die 32-J?hrige Honda-Fahrerin aus Hamburg kam von der Stra?e ab und gelangte auf den Gr?nstreifen. Hierbei wurden eine Stra?enlaterne und zwei Verkehrsschilder aus ihrer Verankerung gerissen und besch?digt. Am PKW entstand ein gesch?tzter Schaden von 5.000 Euro. Bei Fahrerin wurde eine Atemalkoholkonzentration von ?ber 1,7 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Sonstiges

Wittmund - Corona Verst??e

Am Freitagnachmittag stellte die Wittmunder Polizei diverse Corona-Verst??e im Bereich des Wittmund Markplatzes fest. Eine Gruppe junger Erwachsener und Jugendlicher hielt sich dort ohne den gebotenen Mindestabstand und ohne Mund-Nase-Bedeckung auf. Es wurde sieben Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle

Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4885593 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de