Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Pressemitteilung der ...

01.01.2021 - 15:17:27

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizei Aurich/Wittmund f?r Freitag/Samstag, 31.12.2020/01.12.2021

Aurich/Wittmund - Altkreis Aurich

Raub Aurich - Am Freitagmorgen, gegen 03:40 Uhr, traf ein 23-j?hriger Mann aus Aurich in der Andreaestra?e auf ein P?rchen, welches ebenfalls in Aurich lebt. Die beiden M?nner gerieten in Streit. In dessen Folge schlug der 28-j?hrige T?ter auf sein j?ngeres Opfer. Auch die Frau mischte sich in das Tatgeschehen ein. Im Zuge der Tat wurde dem Opfer Bargeld entwendet. Die beiden T?ter fl?chteten, das Opfer wurde leicht verletzt.

Sachbesch?digung Aurich - Unbekannte T?ter hebelten in der Kiebitzstra?e in Aurich den Schaltkasten einer Stra?enlaterne auf und z?ndeten im Inneren Feuerwerksk?rper. Die Tat ereignete sich am Donnerstag in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei.

Brand Ihlow - Am Freitagmorgen, in der Zeit von 00:20 Uhr bis 03:15 Uhr, gerieten drei M?lltonnen in Brand. Die Tonnen standen auf einem Privatgrundst?ck in der Stra?e "Hochfeld" neben der Garage. Durch das Feuer wurde auch die Garage selber und der darin befindliche PKW besch?digt. Der Schaden wird auf 20.000 Euro gesch?tzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Sachbesch?digung an PKW Wiesmoor - Ein 46-j?rhiger Mann aus Wiesmoor lief am Freitagmorgen, gegen 01:20 Uhr, aus unbekannten Gr?nden nicht auf dem Gehweg, sondern mitten auf der Bundesstra?e 436 in Wiesmoor. Ein PKW - Fahrer erkannte den Fu?g?nger noch rechtzeitig und stoppte sein Fahrzeug. Der 46-j?hrige Mann begab sich jedoch zu dem PKW und schlug mit F?usten darauf ein. Dabei wurden die Motorhaube und der Au?enspiegel besch?digt. Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen den T?ter eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Aurich - Ohne die erforderliche Fahrerlaubnis war ein 27-j?hriger Mann aus Aurich unterwegs, der mit seinem PKW am Donnerstagabend, gegen 23:20 Uhr, die Leerer Landstra?e in Aurich befuhr. Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnte der Fahrzeugf?hrer keine Fahrerlaubnis vorlegen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt verhindert.

Unerlaubtes Entfernen vom Umfallort Aurich - Der Gesch?digte parkte seinen Renault Clio am Donnerstag, in der Zeit von 11:45 Uhr bis 15:00 Uhr, auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmittelgesch?fts in der Stra?e Dreekamp in Aurich. Nach seiner R?ckkehr zum Fahrzeug musste er feststellen, dass der PKW durch ein anderes Fahrzeug besch?digt wurde. Vermutlich stie? ein unbekannter Fahrzeugf?hrer beim Ein- oder Ausparken gegen den geparkten Renault. Der Verursacher entfernte sich anschlie?end, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen.

Altkreis Norden

Brand eines Bauernhofes Leybuchtpolder -Am 31.12.2020 kam es am fr?hen Nachmittag in Leybuchtpolder zu einem Brand eines Bauernhofes. Der dort allein wohnhafte 95-j?hrige Bewohner des Bauernhofes konnte durch Nachbarn unverletzt gerettet werden. Das Geb?ude stand zwischenzeitlich in Vollbrand. Die L?scharbeiten wurden durch mehrere ?rtliche Feuerwehren durchgef?hrt. Nach einer ersten Sch?tzung befindet sich der entstandene Schaden im 6-stelligen Bereich. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Brand eines Mehrparteienhauses Norden - Am 31.12.2020 kam es zu einem Brand eines Mehrparteienhauses in der Bahnhofstra?e in Norden. Die Bewohner konnten sich selbstst?ndig aus dem Geb?ude retten. Zahlreiche Feuerwehrkr?fte der Stadt Norden und der umliegenden Gemeinden waren im Einsatz. Das Geb?ude ist aufgrund der Brandsch?den teilweise nicht mehr bewohnbar. Der Geb?udeschaden bel?uft sich nach ersten Sch?tzungen auf ca. 150000 Euro. Drei Personen werden durch Rauchgas leicht verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Sachbesch?digung an einem Postkasten Norden - In der Silvesternacht kommt es in der Knyphausenstra?e in Norden zu einer Sachbesch?digung an einem Postkasten. Unbekannte T?ter benutzten hierbei vermutlich Pyrotechnik. Der Postkasten ist hierdurch unbrauchbar geworden. Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Norden unter 04931 - 9210 in Verbindung zu setzen.

Landkreis Wittmund

Von der Fahrbahn abgekommen Friedeburg- Ein 21-j?hriger Fahrzeugf?hrer befuhr am Donnerstagnachmittag, gegen 15:15 Uhr, die Stra?e Kr?shamm in Friedeburg. In einer Linkskurve kam er mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, woraufhin der PKW in den Graben rutscht. Dem Fahrer gelang es noch, aus dem Auto zu steigen. Der 13-j?hrigen Beifahrerin gelang dies nicht, sie befand sich noch in dem PKW, als dieser kopf?ber im Graben zum Stehen kam. Sie konnte anschlie?end leicht verletzt durch den Fahrzeugf?hrer geborgen werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle

Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4802836 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de