Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Pressemitteilung der ...

22.08.2020 - 13:52:17

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/ Wittmund vom 22.08.2020

Aurich/Wittmund - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/ Wittmund vom 22.08.2020

Altkreis Aurich

Kriminalit?tsgeschehen 1. Zimmerbrand

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet ein Kabelkanal innerhalb des Hauswirtschaftsraums einer Ferienwohnung im Schwarzen Weg in Aurich-Middels am Freitag, gegen 14.20 Uhr, in Brand. Das Feuer griff danach augenscheinlich auf eine Heizungsanlage im gleichen Raum ?ber und verursachte auch dort Sachschaden. Es kam zu gro?fl?chigen Verru?ungen und Verqualmungen.

2. Sachbesch?digung/ St?rung der Totenruhe

Auf dem Friedhof in Aurich, Landratsholz, kam es in der Zeit zwischen dem 26.07. und 18.08. zur Sachbesch?digung und St?rung der Totenruhe, weil Unbekannte den Grabschmuck und Blumen herausrissen und dann auf einen Haufen schmissen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04941/ 6060 zu melden.

3. Einbruchdiebstahl

In Aurich, Esenser Stra?e, stellten Beamte w?hrend der Streifenfahrt am Sonnabend, gegen 03.58 Uhr fest, dass eine Schaufensterscheibe eines Elektronikgesch?ftes besch?digt war. Es stellte sich heraus, dass in das Gesch?ft eingebrochen worden war. ?ber die Art und H?he des Diebesgutes konnten noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 04941/ 6060 zu melden.

Verkehrsgeschehen

1. Auffahrunfall

Auf der Norder Stra?e in S?dbrookmerland-Engerhafe kam am Freitagabend, gegen 19.35 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, als ein 80 Jahre alter Mann aus Upgant-Schott mit seinem Renault Megane auf den BMW eines 60 Jahre alten Mannes aus Leipzig auffuhr. Durch den Zusammensto? wurde der Unfallverursacher leicht, der Mann aus Leipzig hingegen schwer verletzt. Die beiden PKW wurden stark besch?digt. Ausdr?cklich wird bei diesem Unfall von der Polizei das Verhalten der Ersthelfer und Zeugen gelobt. Durch die Ersthelfer wurden die Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungskr?fte versorgt.

Altkreis Norden

Kriminalit?tsgeschehen -/-

Verkehrsgeschehen

Am 21.08.2020, um 20:18 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw-F?hrer und einer Fu?g?ngerin. In Rechtsupweg , Hauptstra?e / M?hlenweg, biegt ein 19-j?hriger Fahrzeugf?hrer mit seinem Pkw von dem M?hlenweg auf die Hauptstra?e nach links ein. Zeitgleich will eine 80 j?hrige Fu?g?ngerin die Hauptstra?e ?berqueren. Beide Beteiligten k?nnen einen Zusammensto? nicht mehr verhindern. Die Fu?g?ngerin wurde leicht verletzt und vor Ort ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden in H?he von ca. 400,- Euro

Landkreis Wittmund

Kriminalit?tsgeschehen ./.

Verkehrsgeschehen 1. Friedeburg - Trunkenheit im Verkehr In der Nacht zu Samstag befuhr ein 26-j?hriger Mann mit seinem Pkw die Horster Stra?e in Friedeburg. W?hrend einer Verkehrskontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, des Weiteren wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Sonstiges

Ruhest?rungen In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in beiden Landkreisen (Aurich und Wittmund) zu mehreren Eins?tzen bez?glich Ruhest?rungen. Die Verursacher wurden jeweils zur Ruhe ermahnt, Ordnungswidrigkeitenanzeigen diesbez?glich wurden eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle

Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4686337 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de