Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Pressemitteilung der ...

12.08.2019 - 18:21:30

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund für Freitag,12.08.2019

Aurich/Wittmund - Zeugenaufruf

Norderney- Am 08.08.19, gegen 23.25 Uhr, kam es auf Norderney in der Mainstraße, in Höhe des Übergangs zum Strand, zu einer Nötigungshandlung. Eine 35-jährige Frau ging zusammen mit ihrem Mann und Kind vom Strand, durch die Dünen, in Richtung Mainstraße. Plötzlich wurde die Frau von einem, ihr unbekannten, Mann festgehalten, dieser konnte sich dann aber unerkannt entfernen. Der Mann wird beschrieben, als ca. 20 - 25 Jahre, 1,80 m - 1,85 m groß, muskulöse Statur, kurze und nach oben gegelte Haare, südländisches Erscheinungsbild, bekleidet mit einer langen, dunklen Hose und einem dunklen T-Shirt. Wer Angaben zu dem Vorfall machen oder Hinweise zu dem Täter geben kann, wird gebeten die Polizei zu kontaktieren.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle

Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de