Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norderney - Unbekannter ...

13.04.2018 - 15:36:41

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norderney - Unbekannter .... Norderney - Unbekannter verletzt Radfahrer bei Unfall; Lütetsburg - Radfahrer beim Abbiegen übersehen; Dornum - Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Altkreis Norden - Verkehrsgeschehen

Norderney - Unbekannter verletzt Radfahrer bei Unfall

Auf der Insel Norderney hat sich am Mittwoch gegen 21:30 Uhr in der Schulzenstraße ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Mann leicht verletzt wurde. Dabei bog ein Unbekannter in einem Mercedes von der Maybachstraße nach rechts in die Schulzenstraße ein. Aus ungeklärter Ursache geriet er zu weit nach links, touchierte mit dem Außenspiegel zunächst den Lenker des Fahrrades eines 35jährigen Norderneyers und streifte dann den Mann. Dadurch kam er zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer im Mercedes fuhr davon, ohne sich um den Mann zu kümmern. Bei dem Fahrzeug könnte es sich um eine dunkelblaue oder schwarze A-Klasse gehandelt haben. Weiteres ist nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04932 92980.

Lütetsburg - Radfahrer beim Abbiegen übersehen

Eine 61 Jahre alte Frau fuhr am Donnerstag gegen 10:25 Uhr mit einem Fiat Punto in Lütetsburg die Landstraße in Richtung Hage entlang. An der Einmündung Bedhusweg wollte sie nach rechts in diesen einbiegen. Dabei übersah die Frau aus Nordrhein-Westfalen einen rechts auf dem Radweg fahrenden 80 Jahre alten Mann aus Norden. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Mann mit seinem E-Bike stürzte und leicht verletzt wurde.

Dornum - Leicht verletzt bei Auffahrunfall

In Dornum fuhr ein 18 Jahre alter Mann aus Großheide am Donnerstag die Schöpfwerkstraße Richtung Hafen entlang. Gegen 22:42 Uhr kreuzte ein Reh die Fahrbahn, so dass der Mann in dem VW Polo bremsen musste. Der hinter ihm fahrende 18-Jährige aus Nenndorf konnte seinen Peugeot nicht rechtzeitig zum Stehen bringen und fuhr auf. Bei dem Zusammenstoß wurde der 19jährige Beifahrer im Polo leicht verletzt.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!