Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norderney - Mutmaßlicher ...

05.09.2019 - 18:06:29

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norderney - Mutmaßlicher .... Norderney - Mutmaßlicher Täter ermittelt; Norderney - BMW beschädigt

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Norderney - Mutmaßlicher Täter ermittelt

Die Polizei Norderney hat einen mutmaßlichen Täter ermittelt, der am Montag in einem Restaurant an der Knyphausenstraße Gäste beschimpft und eine Körperverletzung begangen haben soll. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen Mann aus Nordrhein-Westfalen. Als besonders hilfreich für die Ermittlungsarbeit erwiesen sich Hinweise aus der Bevölkerung, die nach der Veröffentlichung eines Zeugenaufrufs bei der Polizei eingegangen waren. Die Ermittlungen dauern an.

Verkehrsgeschehen

Norderney - BMW beschädigt

Ein schwarzer BMW X1 ist zwischen Sonntag und Mittwoch auf einem Parkplatz auf Norderney beschädigt worden. Der Wagen war zum Tatzeitpunkt zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Mittwoch, 10:30 Uhr, auf einem Hotelparkplatz an der Kaiserstraße abgestellt. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04932 92980.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de