Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norderney - Brennende ...

09.04.2018 - 18:06:43

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norderney - Brennende .... Norderney - Brennende Sträucher am Sportplatz; Upgant-Schott - Großraumrestmülltonne brennt; Juist - Urlauber aus Hotel evakuiert;

Altkreis Norden - Sonstiges Geschehen

Norderney - Brennende Sträucher am Sportplatz

Brennende Sträucher sorgten am Sonntag gegen 19:15 Uhr für die Alarmierung der Feuerwehr auf der Insel Norderney. Der Brand befand sich am Sportplatz, eine Gefahr für Menschen oder Gebäude bestand nicht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war das Feuer entstanden, weil Unbekannte versucht hatten, Gehölz im Metallgrill des Sportplatzes zu entzünden. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04932 92980.

Upgant-Schott - Großraumrestmülltonne brennt

In Upgant-Schott hat es in der Nacht zu Montag gegen 2:11 Uhr in einer Großraumrestmülltonne gebrannt. Abgestellt war sie vor einem Geschäftshaus in der Keno-Tom-Brook-Straße. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Marienhafe und Upgant-Schott. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

Juist - Urlauber aus Hotel evakuiert

In der Kellerbar eines Hotels in der Wilhelmstraße auf der Insel Juist wurde am Samstag gegen 20:12 Uhr der Austritt von Chlorgas festgestellt. Daraufhin wurden die Gäste aus der Bar evakuiert. Einige klagten über Atemprobleme und Augenreizungen. Sie konnten jedoch nach medizinischer Untersuchung vor Ort verbleiben. Ein Mitarbeiter des Hotels (52) wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus auf dem Festland geflogen. Für die Gäste in den anderen Stockwerken des Hotels bestand keine akute Gefahr. Nachdem das Hotel gelüftet wurde, konnte es wieder genutzt werden. Die Chlorgasleitungen wurden abgestellt. Beendet war der Einsatz gegen 21:45 Uhr. Die Polizei hat Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!