Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norden - Versuchte ...

20.11.2019 - 15:21:23

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Versuchte .... Norden - Versuchte Brandstiftung Norden - Betrunken mit dem Auto unterwegs Hage - Verkehrsunfallflucht

Altkreis Norden - Norden - Versuchte Brandstiftung: Unbekannte Täter hatten in der Nacht zu Freitag, 15.11.2019, in einem Mehrparteienhaus in Norden, Scipio-Nellner-Straße, eine Wohnungstür angesengt. Zudem entzündeten sie vor der Tür eine Zeitung. Der Sachschaden ist gering. Die Norder Polizei, 04931/9210, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Täter geben können.

Norden - Betrunken mit dem Auto unterwegs: Eine allgemeine Fahrzeugkontrolle wurde durch die Norder Polizei am Dienstag, 19.11.2019, nachmittags in Hage im Lagerweg durchgeführt. Gegen 16.10 Uhr wurde ein Skoda angehalten. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten bei dem 66-jährigen Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,5 Promille. Eine Blutprobe wurde daher entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Hage - Verkehrsunfallflucht: Auf dem Parkplatz beim E-Center in Hage, Baantjebur, kam es am Montag, 18.11.2019, zu einem Verkehrsunfall. Zwischen 07.55 Uhr und 13.30 Uhr stand dort ein PKW Opel geparkt. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer war in der Zeit gegen den Opel gefahren und hatte diesen an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher. Die Schadenshöhe wird auf 3.000,- EUR geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norden, 04931/9210, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Jörg Mau Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4445180 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de