Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norden - Mann in Kurpark ...

08.10.2019 - 18:36:22

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Mann in Kurpark .... Norden - Mann in Kurpark angegriffen; Norden - Einbruch in Restaurant

Altkreis Norden - Kriminalitätsgeschehen

Norden - Mann in Kurpark angegriffen

Unbekannte haben am Sonntagmorgen am Strandpadd in Norddeich einen Mann angegriffen. Nach ersten Erkenntnissen griffen mindestens zwei männliche Personen den 42-Jährigen im Kurpark Norddeich gegen 4:30 Uhr an, als dieser zu Fuß durch den Park lief. Es kam zu einem Gerangel. Das Opfer erlitt Prellungen und musste ärztlich behandelt werden. Bei den Tätern soll es sich um zwei oder drei Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren gehandelt haben. Eine Person soll einen hellen Kapuzenpullover getragen und blond gewesen sein, eine zweite Person hatte laut Zeugenaussagen dunkle Haare und soll dunkel gekleidet gewesen sein. Die Polizei Norden bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 04931 9210.

Norden - Einbruch in Restaurant

Ein Unbekannter ist in der Nacht zu Montag in ein Restaurant am Dörper Weg in Norden eingebrochen. Der Täter verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu dem Betrieb, öffnete Schranktüren und entwendete nach ersten Erkenntnissen Flaschen mit Alkohol. Der Vorfall ereignete sich zwischen Sonntag, 23 Uhr, und Montag, 9:45 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de