Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norden - Garagenbrand +++ ...

03.02.2021 - 18:47:25

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Garagenbrand +++ .... Norden - Garagenbrand +++ Gro?heide - Verkehrsunfallflucht +++ Norden - Stra?entor besch?digt

Altkreis Norden - Brandgeschehen

Norden - Garagenbrand

Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Mittwoch eine Garage in der Bogenstra?e in Norden in Brand. Gemeldet wurde dies morgens gegen 6 Uhr. Das Feuer griff im weiteren Verlauf auf den Dachstuhl der Garage ?ber und zerst?rte diesen zum gr??ten Teil. Die Einsatzkr?fte der Feuerwehr Norden konnten das Feuer l?schen. Es entstand ein gesch?tzter Sachschaden im f?nfstelligen Bereich. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Norden entgegen unter Telefon 04931 9210.

Verkehrsgeschehen

Gro?heide - Verkehrsunfallflucht

Am vergangenen Freitag kam es auf dem K?nigsweg in Gro?heide zu einer Unfallflucht. Gegen 16:30 Uhr wurde nach ersten Erkenntnissen ein Renault-Fahrer von einem entgegenkommenden Fahrzeug von der Fahrbahn gedr?ngt. Der Renault-Fahrer geriet in einen Stra?engraben und erlitt einen leichten Schock. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen dunklen Audi handeln. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Gro?heide in Verbindung zu setzen unter Telefon 04936 912760.

Norden - Stra?entor besch?digt

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer besch?digte in der vergangenen Woche in Norden ein Stra?entor. Der Verursacher stie? vermutlich zwischen Dienstag, 26.01.2021, 15 Uhr, und Donnerstag, 28.01.2021, 14 Uhr gegen das geschlossene Tor zur Deichdurchfahrt im Dieksweg. Zeugen, die Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei Norden zu melden unter Telefon 04931 9210.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Katharina Baum Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4829537 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de