Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Aurich / Wittmund / Norden - Auto beschädigt; ...

29.07.2020 - 19:02:18

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Norden - Auto beschädigt; .... Norden - Auto beschädigt; Norden - Unfallflucht auf Norddeicher Straße

Altkreis Norden - Verkehrsgeschehen

Norden - Auto beschädigt

Ein Auto ist am Samstag in Norden bei einem Unfall beschädigt worden. Gegen 15.30 Uhr fuhr ein Junge mit einem Mountainbike auf dem Siedlungsweg in Richtung Addingaster Weg und stieß vor einem Wohnhaus gegen einen schwarzen Opel Zafira. Der Wagen wurde dabei hinten links beschädigt. Der Junge fuhr weiter. Er soll etwa zehn Jahre alt gewesen sein und eine schwarze Jacke mit weißen Ärmeln getragen haben. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04931 9210.

Norden - Unfallflucht auf Norddeicher Straße

Ein schwarzer VW Touran wurde am Dienstag auf der Norddeicher Straße in Norddeich beschädigt. Ein bislang unbekannter Autofahrer touchierte den Wagen vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf einem Parkstreifen parallel zur Fahrbahn und fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zu dem Unfall kam es zwischen 17 Uhr und 19.30 Uhr in Höhe der Hausnummer 218. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Norden entgegen unter Telefon 04931 9210.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4665380 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de